In unserem Nachrichtenüberblick sagen wir, was heute wichtig ist und wichtig wird.
+
In unserem Nachrichtenüberblick sagen wir, was heute wichtig ist und wichtig wird.

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Weitere Brücke im Vest muss erneuert werden, Marler trickst Fahrrad-Diebe aus, Neues in Sachen B474n

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Nach Ahsen sind anscheinend auch die Tage der Lippe-Brücke in Dorsten-Hervest gezählt. Ein Mann aus Marl hat Fahrrad-Diebe überführt. Das ist der aktuelle Stand zur Bundesstraße B474n.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Weitere Themen des Tages

  • Brüssel: Die EU-Kommission stellt am Dienstag (10.00 Uhr) ihre neueste Konjunkturprognose vor. Schon Anfang Mai hatte die Brüsseler Behörde wegen der Corona-Krise die schwerste Rezession in der Geschichte der Europäischen Union vorhergesagt. Nun geht es um eine Anpassung der Daten nach Monaten mit Ausgangsbeschränkungen und die Frage, wie schnell sich die europäische Wirtschaft erholen kann.
  • Berlin/New York: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer setzt den Schutz von Menschenrechten in Friedensmissionen auf die Tagesordnung der Vereinten Nationen. Die CDU-Politikerin leitet am Dienstag eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates dazu als Videokonferenz. Deutschland ist derzeit für zwei Jahre nichtständiges, gewähltes Mitglied im Sicherheitsrat und sitzt dem Gremium seit dem 1. Juli für einen Monat vor.
  • Berlin: Die EU-Innenminister beraten am Dienstag (9.00 Uhr) auf Drängen von Bundesinnenminister Horst Seehofer über die Seenotrettung im Mittelmeer. Der CSU-Politiker hatte die anderen EU-Staaten im Vorfeld der Videokonferenz dazu aufgefordert, sich stärker an der Aufnahme von Bootsmigranten zu beteiligen.
  • Erfurt: Mit dem V erfall von Urlaubsansprüchen beschäftigt sich das Bundesarbeitsgericht in Erfurt am Dienstag (12.30 Uhr). In zwei Fällen aus Hessen und Nordrhein-Westfalen geht es dabei unter anderem um die Frage nach der Informationspflicht des Arbeitgebers, wenn der Arbeitnehmer über längere Zeit krank ist. In den beiden Fällen nun steht etwa die Frage im Raum, ob diese Informationspflicht auch dann besteht, wenn Mitarbeiter wegen einer längeren Krankheit überhaupt nicht in der Lage sind, Urlaub zu nehmen.
  • Gütersloh: Das vorgezogene Ende der strengen Corona-Beschränkungen im Kreis Gütersloh ist dort mit Erleichterung aufgenommen worden. "Ich freue mich für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis, wir haben jetzt wieder ein Stück mehr Freiheit", erklärte Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU). "Der Lockdown war eine Belastung, jetzt ist endlich die Stigmatisierung vorbei."
  • Regensburg: Die Öffentlichkeit hat am Dienstag (von 10.00 bis 18.00 Uhr) im Regensburger Dom Gelegenheit, am Sarg von Georg Ratzinger Abschied zu nehmen. Der ältere Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. war am vergangenen Mittwoch im Alter von 96 Jahren gestorben - zwei Wochen, nachdem ihn der frühere Pontifex überraschend am Krankenbett besucht hatte. Das Requiem für Ratzinger findet am Mittwoch (8. Juli) ebenfalls im Regensburger Dom statt.
  • London: Der US-Schauspieler Johnny Depp (57) und seine Ex-Frau Amber Heard werden am Dienstag zum Auftakt eines Prozesses in London erwartet. Depp klagt gegen den Verlag der Boulevardzeitung "The Sun" wegen eines Artikels, in dem behauptet wurde, er habe Heard (34) körperlich misshandelt. Der Schauspieler ("Pirates of the Caribbean") bestreitet das. Das Verfahren soll drei Wochen dauern.
  • Freiburg: Im Prozess um jahrelangen sexuellen Missbrauch von Kindern gegen einen früheren Trainer von Fußballmannschaften will das Landgericht Freiburg am Dienstag (14.30 Uhr) das Urteil verkünden. Angeklagt ist ein 31 Jahre alter Deutscher. Ihm werden sexuelle Übergriffe in mindestens 21 Fällen vorgeworfen. Die Taten ereigneten sich der Anklage zufolge in den Jahren 2007 bis 2018. Die Opfer der Verbrechen seien damals 9 bis 14 Jahre alt gewesen.
  • Bexbach/Düsseldorf: Der Bund Deutscher Karneval (BDK) hat pauschale Absage-Empfehlungen von närrischen Veranstaltungen zum Sessionsstart am 11.11. kritisiert. "Wir verurteilen solche Aussagen. Sie schaffen nur Verunsicherung und sind kontraproduktiv für alle Planungen in einer Zeit, für die die Corona-Lage noch gar nicht absehbar ist", sagte der Präsident des BDK, Klaus-Ludwig Fess, im saarländischen Bexbach der Deutschen Presse-Agentur.
  • Nürnberg: Der Zweitligist 1. FC Nürnberg will in der Relegation gegen den oberbayerischen Nachbarn FC Ingolstadt den direkten Absturz von der Fußball-Bundesliga in die Drittklassigkeit abwenden. Für die Franken geht es im Hinspiel am Dienstag (18.15 Uhr) im Max-Morlock-Stadion darum, unter Interimscoach Michael Wiesinger ein gutes Ergebnis für die entscheidende zweite Partie vier Tage später im Ingolstädter Sportpark vorzulegen.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter im Kreis Recklinghausen

Trübe Aussichten für das Wetter am Mittwoch, wogegen an den anderen Tagen im Kreis Recklinghausen auch die Sonne zum Vorschein kommt. Am Donnerstag muss vereinzelt mit Schauern gerechnet werden, am Mittwoch regnet es zeitweise. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Recklinghausen von 17 Grad am Mittwoch auf 23 Grad am Donnerstag. Vor allem am Dienstag weht ein teilweise kräftiger Wind aus westlicher Richtung.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Die Sanierung an der St.-Michael-Kirche in Recklinghausen zieht sich schon seit einer Weile, aber nun ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen. cityinfo.TV hat mit dem Bauleiter Marvin Graetsch gesprochen.

St.-Michael-Kirche in Recklinghausen wieder sicher? | cityInfo.TV

St.-Michael-Kirche in Recklinghausen wieder sicher? | cityInfo.TV

Die Zahl der Nacht

1000: Nach einem Wochenende mit zahlreichen Gewalttaten und einer erschossenen Achtjährigen in Atlanta hat der Gouverneur des US-Bundesstaats Georgia die Nationalgarde aktiviert. Wie sein Büro mitteilt, autorisierte Gouverneur Brian Kemp den Einsatz von 1000 Soldaten. Damit soll die Polizei in die Lage versetzt werden, ihre Patrouillen zu verstärken. Kemp verhängte zugleich den Notstand in Georgia.

Trends in den Sozialen Medien

Fans von Werder Bremen haben den Klassenerhalt ihrer Mannschaft in Bremen mit Hupkonzerten, lauten Gesängen und Feuerwerksböllern gefeiert. "Nie mehr Zweite Liga", sangen die Anhänger am Montagabend nach dem 2:2 (1:0) im Relegations-Rückspiel beim 1. FC Heidenheim. Auch bei Twitter ist die Freude der Fans groß. #Werder #FCHSVW

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis RE: Derby wirft Fragen auf, Verband bricht die Saison vorzeitig ab
Coronavirus im Kreis RE: Derby wirft Fragen auf, Verband bricht die Saison vorzeitig ab
Coronavirus im Kreis RE: Derby wirft Fragen auf, Verband bricht die Saison vorzeitig ab
Anzeige wegen Gewalt bei Corona-Test, Feuerwehr rückt in Herten aus, Inzidenz im Vest sinkt
Anzeige wegen Gewalt bei Corona-Test, Feuerwehr rückt in Herten aus, Inzidenz im Vest sinkt
Anzeige wegen Gewalt bei Corona-Test, Feuerwehr rückt in Herten aus, Inzidenz im Vest sinkt
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
Pärchen ignoriert Maskenpflicht und greift Busfahrerin an
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen

Kommentare