Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Unser Nachrichtenüberblick

Polizei schnappt Drogendealer, Stromverteiler fällt in Baugrube, Zechenteich wird entschlammt

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Zwei Jugendliche aus Marl und Bochum haben ihre Drogengeschäfte als Apothekenlieferung getarnt. In Datteln ist ein Stromverteiler in eine Baugrube gestürzt. Der Zechenteich in Waltrop wird entschlammt.

Coronavirus im Vest - so ist die Lage im Kreis und in den Städten

Kreis Recklinghausen: Im Kreis Recklinghausen gibt es 1925 aktuelle Corona-Infektionen (zuvor: 2172). Insgesamt wurden 15.733 Fälle gemeldet. Davon gelten 13.561 als wieder gesund. Es gibt 247 Todesfälle, zehn mehr als gestern. Alle wichtigen Infos gibt es bei uns im News-Blog. (Stand: 29.12., 7 Uhr)

Das Coronavirus in Recklinghausen
Das Coronavirus in Marl
Das Coronavirus in Herten
Das Coronavirus in Datteln
Das Coronavirus in Oer-Erkenschwick
Das Coronavirus in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

Recklinghausen: Ulle Bowski plant einen Film über die „1000-Marken-Bude“. Der Ausstellungsraum mit Mitwirkenden aus dem Bereich Kunst und Kultur an der Münsterstraße ist längst zu einer Institution geworden.

Marl: Der Chemiepark in Marl und die ganze Branche kommen bisher vergleichsweise gut durch die Corona-Krise. Das sagt Standort-Leiter Dr. Jörg Harren im Interview.

Marl: Der Coup war fein säuberlich geplant. Zwei Jugendliche aus Marl und Bochum tarnten ihre Drogengeschäfte als Apothekenlieferung. Doch die Bundespolizei kam dem Duo auf dem Essener Hauptbahnhof auf die Schliche.

Herten: Die Hertener Feuerwehr blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Zwei Großbrände in Herten-Süd werden vielen Einsatzkräften wohl für immer in Erinnerung bleiben. Derweil steuert der Rettungsdienst auf einen Rekord zu.

Datteln: Am Montagmorgen musste die Dattelner Feuerwehr zu einem Einsatz an der Walter-Sauer-Straße ausrücken. Dort war ein Baustromverteiler in eine Baugrube gestürzt.

Datteln: Corona hat auch die Kirchengemeinden in Datteln vor große Herausforderungen gestellt. Pfarrer Thomas Mämecke und Pfarrer Heinrich Plaßmann sprechen über Folgen und Chancen für die Gemeinden.

Oer-Erkenschwick: Ehemalige Grubenlokschlosser wollen die alte Grubenlok von der Biostation auf der Muttenthalbahn in Witten wieder zum Laufen bringen. Das 14-Tonnen-Gefährt rostet seit Jahren an der Alten Zechenbahn vor sich hin.

Oer-Erkenschwick: In der Nachbarstadt Marl wurden schon Altenheim-Bewohner geimpft. Bis der Corona-Impfstoff auch in Oer-Erkenschwick eingesetzt wird, vergehen noch einige Tage.

Waltrop: Der Zechenteich im Waltroper Osten ist reichlich schlammig. Ein Teil des Gewässers wird jetzt ausgebaggert. Doch einfach so geht das natürlich nicht.

Waltrop: Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, zurückzublicken auf die kleinen und großen Geschichten, die 2020 in Waltrop geschrieben hat.

Gelsenkirchen: Eigentlich sollte Heiligabend doch ein Tag des Friedens und der Besinnung sein. Doch für drei Jugendliche kam es ganz anders. Die drei Jungen wurden im Wissenschaftspark Opfer einer wüsten Schlägerei, die für zwei der Beteiligten sogar im Krankenhaus endete.

Die Top-Themen aus dem Lokalsport

Lothar Woelk und Christian Gross spielten vor 40 Jahren zusammen in Bochum. Was sagt das VfL-Urgestein über den neuen Trainer des FC Schalke 04?

Ruderer Malte Jakschik und der Deutschland-Achter haben die Olympischen Spiele in Tokio im Visier. Zum weiteren Feinschliff ging es jetzt nach Portugal.

Die weiteren Themen aus der Nacht und des Tages

Berlin: Die deutschen Gesundheitsämter haben binnen 24 Stunden 12.892 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Außerdem wurden 852 weitere Todesfälle verzeichnet, wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Dienstag bekannt gab. Diese Zahlen sind aber nur bedingt mit den Werten der Vorwoche vergleichbar, da das RKI zum Jahreswechsel hin mit einer geringeren Zahl an Tests und auch weniger Meldungen von den Gesundheitsämtern rechnete.

Berlin: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet damit, dass die Menge des in Deutschland zur Verfügung stehenden Corona-Impstoffs in den ersten Monaten des neuen Jahres deutlich wachsen wird. Er begründete dies am Montag mit der Zulassung weiterer Präparate und erweiterten Produktionskapazitäten.

Berlin: Außenminister Heiko Maas will im Streit mit den USA um die Ostseepipeline Nordstream 2 auch nach dem anstehenden Machtwechsel im Weißen Haus nicht einlenken. «Wir brauchen nicht über europäische Souveränität zu reden, wenn dann darunter verstanden wird, dass wir in Zukunft alles nur noch machen, wie Washington es will», sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur mit Blick auf die für den 20. Januar geplante Ablösung von US-Präsident Donald Trump durch Joe Biden.

Düsseldorf: Im neuen Jahr werden vor allem Pendler und Lastwagenfahrer mit zahlreichen Dauerbaustellen im nordrhein-westfälischen Autobahnnetz zu kämpfen haben. Der Neubau und die Reparatur maroder Brücken bleiben Hauptursache für Nadelöhre mit zähfließendem Verkehr. Das geht aus Berechnungen der Verkehrszentrale des Landesbetriebs Straßen.NRW für die Deutsche Presse-Agentur in Düsseldorf hervor.

Greven: Zahlreiche Landwirte blockieren seit Montagabend mit ihren Traktoren ein Aldi-Lager in Greven (Landkreis Steinfurt), um gegen die Preispolitik des Discounters zu protestieren. «Der Protest begann am Montag gegen 19.30 Uhr mit rund 50 Traktoren vor dem Lager», sagte ein Sprecher der Polizei. Am frühen Dienstagmorgen (Stand 03.00 Uhr) dauerte die Blockade noch an.

Aachen: Im Aachener Dom beginnt am Dienstag (11.00 Uhr) die bundesweite Aktion Dreikönigssingen. Wegen der Coronavirus-Pandemie fällt der Start viel kleiner aus als ursprünglich gedacht: Nur zwölf Kinder sind anwesend, wenn die 63. Aktion mit bundesweit 300 000 Sternsingern eröffnet wird. Der Aachener Bischof Helmut Dieser ist auch dabei. Der Gottesdienst wird im Internet übertragen.

Oberstdorf: Mit einem Geisterspringen im WM-Ort Oberstdorf beginnt an diesem Dienstag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) die 69. Vierschanzentournee der Skispringer. Für den Deutschen Skiverband (DSV) gehen beim Auftakt elf Athleten an den Start. Die besten Chancen werden im Team von Bundestrainer Stefan Horngacher den beiden Weltmeistern Markus Eisenbichler und Karl Geiger zugerechnet.

London: Bei der Darts-Weltmeisterschaft in London bestreitet Gabriel Clemens an diesem Dienstag (20.15 Uhr/Sport1 und DAZN) als erster Deutscher ein WM-Achtelfinale. Gegner im Alexandra Palace ist der Pole Krzysztof Ratajski, der leicht favorisiert in das Duell geht. Clemens hatte am Sonntag überraschend mit 4:3 Titelverteidiger Peter Wright ausgeschaltet. Sollte sich der 37-Jährige auch für das Viertelfinale qualifizieren, hätte er seinen nächsten Auftritt im «Ally Pally» am Neujahrstag.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Während es im Kreis Recklinghausen am Dienstag noch teils bewölkt, teils freundlich ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach bedeckt. Dabei fällt am Donnerstag Schnee. Die Temperaturen erreichen in der Region Recklinghausen Werte um 4 Grad. Vor allem am Mittwoch weht ein teilweise kräftiger Wind aus südwestlicher Richtung.

Hier die detaillierten Wetter-Aussichten für den Kreis Recklinghausen.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Als der gebürtige Hertener Ersoy Sam am Corona-Virus erkrankt, überlebt er nur knapp. Seinen Vater trifft es noch härter, er verstirbt im Krankenhaus. cityInfo.TV sprach mit Ersoy Sam. Im Video erzählt er die tragische Geschichte seiner Familie.

Die Zahl der Nacht

5000: Die CSU-Bundestagsabgeordneten wollen nach einem Medienbericht auf ihrer bevorstehenden Klausurtagung unter anderem eine Prämie von 5000 Euro für neue Pflegekräfte fordern. Dies geht aus der Beschlussvorlage hervor, die der «Süddeutschen Zeitung» vorliegt.

Das Zitat der Nacht

Wir werden unsere Glaubwürdigkeit zurückgewinnen, um die freie Welt anzuführen.

Nach dem Ende der Amtszeit von Präsident Donald Trump haben die USA nach Ansicht seines Nachfolgers Joe Biden im Verhältnis zu internationalen Verbündeten einiges wiedergutzumachen.

Die Trends in den Sozialen Medien

Am Mittwoch, 30. Dezember ist Vollmond. Bereits in der Nacht zu Dienstag können einige Menschen nachts nicht gut schlafen. Der Hashtag #Vollmond ist deshalb am Morgen weit oben in der Twitter-Trend-Liste.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Ganze Branche ist wütend wegen Corona-Tests
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Betonmischer verliert seine Ladung: Flüssigbeton landet auf der Berliner Brücke
Betonmischer verliert seine Ladung: Flüssigbeton landet auf der Berliner Brücke
Betonmischer verliert seine Ladung: Flüssigbeton landet auf der Berliner Brücke

Kommentare