In unserem Nachrichtenüberblick sagen wir, was heute wichtig ist und wichtig wird.
+
In unserem Nachrichtenüberblick sagen wir, was heute wichtig ist und wichtig wird.

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Corona-Krise: So geht es den Gastronomen, Urteil nach Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter erwartet

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

So geht es den Gastronomen im Vest nach dem Shutdown. Im Prozess um einen spektakulären Millionen-Coup mit einem falschen Geldtransporter sollen am Montag die Urteile fallen.

Die aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie im Kreis Recklinghausen, in den Städten und viele Antworten finden Sie auf unseren Überblick-Seiten.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Weitere Themen des Tages

  • Erfurt/Berlin: Im Ringen um den richtigen Weg in der Corona-Pandemie ist Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow vorgeprescht und hat weitreichende Lockerungen angekündigt. Der Linke-Politiker will vom 6. Juni an auf allgemeine, landesweit gültige Corona-Schutzvorschriften verzichten.
  • Jerusalem: Es ist ein Bild mit starker Symbolkraft: Mit blauer Schutzmaske steht Benjamin Netanjahu am Sonntag als erster amtierender Ministerpräsident Israels vor Gericht. Der 70-Jährige ist wegen Betrugs, Untreue und Bestechlichkeit angeklagt.
  • Wiesbaden: Deutschland ist im Zuge der Corona-Krise in eine Rezession gestürzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamtes im ersten Vierteljahr gegenüber dem Vorquartal um 2,2 Prozent. Details zur Entwicklung in Europas größter Volkswirtschaft gibt die Behörde am Montag (08.00 Uhr) bekannt.
  • Berlin: Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) stellt am Montag (10.00 Uhr) in Berlin Vorschläge für das geplante Konjunkturprogramm vor. Thema einer Studie, die das Ministerium bei vier Wirtschaftsforschungsinstituten in Auftrag gegeben hat, sind "sozial-ökologische Impulse" für die Konjunkturpolitik.
  • Karlsruhe: Gut viereinhalb Jahre nach Auffliegen des Dieselskandals verkündet der Bundesgerichtshof (BGH) am Montag (11.00 Uhr) das erste höchstrichterliche Urteil. Damit entscheidet sich, ob der Hersteller VW betroffenen Autobesitzern wegen der illegalen Abgastechnik Schadenersatz zahlen muss.
  • Berlin: Wegen massiver Einbrüche bei den Fahrgastzahlen hat die Deutsche Bahn in der Corona-Krise ihr Angebot heruntergefahren. Nun will sie die Kapazitäten sowohl im Fern- als auch im Regionalverkehr allmählich wieder hochfahren und sich dem Normalfahrplan weiter annähern. Wie genau sie dabei vorgeht, will der für den Personenverkehr verantwortliche Bahnvorstand Berthold Huber am Montag (11.00 Uhr) erklären.
  • Frankfurt/Main: Der Deutsche Fußball-Bund berät auf seinem außerordentlichen Bundestag am Montag (13.00 Uhr) über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie. Zentrales Thema bei der Video-Tagung wird der Streit um die geplante Fortsetzung der Saison in der 3. Liga sein, zu dem es mehrere verschiedene Anträge gibt. Als Formsache gilt hingegen die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Frauen-Bundesliga.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Knapp 120 Teilnehmer kamen am Sonntagmorgen vor die Waltroper Stadthalle, um gegen die AfD-Zusammenkunft zu demonstrieren. Die Polizei, die mit einem Großaufgebot in der Waltroper Innenstadt präsent war, musste nicht eingreifen. Neben Kritik gegen die AfD gab es aber auch harte Worte gegen die Waltroper CDU.

„Waltrop hat keinen Platz für Rassismus“ | cityInfo.TV

„Waltrop hat keinen Platz für Rassismus“ | cityInfo.TV

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter im Kreis Recklinghausen

Nach einem Montag mit Wolken und Sonne steht beim Wetter für den Kreis Recklinghausen einem sonnenreichen Dienstag nichts mehr im Wege. Am Montag treten Schauer auf. Es wird wärmer - die Temperaturen steigen im Raum Recklinghausen von 20 Grad am Montag auf 24 Grad am Dienstag an. Am Montag weht ein teilweise kräftiger Wind aus nordwestlicher Richtung.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl des Tages

50.000: Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will mittelständische Betriebe wegen der Corona-Pandemie noch stärker unterstützen. Firmen mit bis zu 249 Mitarbeitern sollen von Juni bis Dezember monatlich bis zu 50.000 Euro bekommen können. Das berichtete die "Neue Osnabrücker Zeitung" aus einem Eckpunktepapier, das nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus dem Wirtschaftsministerium stammt. Ziel der Überbrückungshilfe ist, die Existenz kleiner und mittlerer Betriebe zu sichern, die von coronabedingten Auflagen und Schließungen betroffen sind.

Trends in den Sozialen Medien

Am Sonntagabend lief mit "Du bist nicht allein" der 25. Stuttgarter Tatort. Die Jubiläumsfolge kam bei vielen Zuschauern gut an.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf

Kommentare