Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Frau aus Oer-Erkenschwick bei GNTM, Schalke raus, Straße in Marl gilt als gefährlicher NRW-Ort, S-Bahn für Herten, Neues im Fall Marvin

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Guten Morgen! Der Lockdown macht zahlreichen Unternehmen zu schaffen. Bis zu 75 Prozent Einnahmeeinbußen beklagt ein Restaurant in Waltrop. Kommt das nächste Topmodel bei Heidi Klum vielleicht aus Oer-Erkenschwick? Es gibt Neues im Missbrauchsfall „Marvin“. Schalke ist im DFB-Pokal ausgeschieden. Bald hält die S9 auch in Herten-Mitte. Und eine Straße in Marl gilt laut NRW-Landesregierung als besonders gefährliches Pflaster.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Gelsenkirchen: Schalke 04 ist gestern Abend im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg ausgeschieden. Tief enttäuscht sanken die Spieler des FC Schalke 04 nach dem Schlusspfiff zu Boden. Trotz einer seiner besten Leistungen in den vergangenen Wochen ist der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga durch ein 0:1 (0:1) beim VfL Wolfsburg nun auch im DFB-Pokal frühzeitig gescheitert.

Marl: Laut einer Liste des NRW-Innenministeriums gehört die Merkurstraße zu den gefährlichen Orten des Landes. Ist das berechtigt? Wir haben uns dort umgesehen.

Recklinghausen: Der wegen Missbrauchs im Fall Marvin angeklagte Lars H. ist laut eines Gutachtens uneingeschränkt schuldfähig. Die Richter lehnten nun ein von seinen Verteidigern gefordertes Gutachten ab.

Oer-Erkenschwick: Heute startet die 16. Staffel von „Germany‘s Next Topmodel - by Heidi Klum“. Auch eine junge Frau aus Oer-Erkenschwick gehört zu den Kandidatinnen. Und sie hat etwas ganz besonderes an sich.

Marl: Home Office realisieren, wo immer es geht – diese Vorgabe macht die Bundesregierung den Unternehmen in der Pandemie-Zeit seit Ende Januar noch einmal mit erhöhter Dringlichkeit. Doch wie gut klappt das in der öffentlichen Verwaltung - zum Beispiel bei der Stadt Marl?

Herten: Kettensägen schaffen Platz für den Haltepunkt für die S-Bahn-Linie 9 in Herten-Mitte. Bis es so weit ist, stehen noch viele Arbeitsschritte an.

Waltrop: Seit dem 2. November ist die Gastronomie geschlossen. Adam Kottis und seine Familie vom Restaurant Artemis an der Riphausstraße versucht derzeit, sich mit dem Lieferdienst über Wasser zu halten.

Datteln: Drei Dürre-Jahre in Folge liegen hinter den Dattelner Landwirten. Aktuell sind die Böden in Datteln durch die anhaltenden Regenfälle in gutem Zustand.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 20.681 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 18.585 als wieder gesund. Bislang kam es zu 559 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1537 aktuelle Infektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 107,8 (Stand: 4.2., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Donnerstag, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 103,4, und damit ebenfalls weit über dem kritischen Grenzwert von 50. 
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop
In ganz Deutschland sind in den vergangenen 24 Stunden 14.211 Neuinfektionen registriert worden. Außerdem gab es laut Robert-Koch-Institut 786 weitere Todesfälle (Stand: 4.2., 0 Uhr)

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Wie viele Menschen im Kreis fahren pro Jahr mit dem Bus? Wie viele Haltestellen gibt es? Und wie lange dauert es eigentlich, einen Bus durch die Waschstraße zu schicken? Die Antworten gibt es im zweiten Teil von „Herten in Zahlen“, dieses Mal mit der Vestischen. Ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Weitere Themen des Tages

Düsseldorf: In der nächsten Woche wird sich der nordrhein-westfälische Landtag in zwei Sondersitzungen mit dem weiteren Umgang mit der Corona-Krise beschäftigen. Wie der Landtag am Mittwoch mitteilte, wird das Parlament nicht nur - wie bereits beschlossen - am 11. Februar zusammentreten, sondern auch schon am 9. Februar. Das hatten SPD und Grüne gemeinsam beantragt, wie zuvor auch die AfD. Die Oppositionsfraktionen wollen nicht erst nach den Bund-Länder-Gesprächen am 10. Februar informiert werden, sondern schon davor.

Berlin: Die große Koalition will die negativen Folgen der Corona-Pandemie für besonders Betroffene mit neuen Hilfen abfedern. Die Spitzen von CDU/CSU und SPD vereinbarten bei ihrem ersten Koalitionsausschuss des Jahres eine milliardenschwere Unterstützung für Familien, Geringverdiener, Unternehmen, Gastronomie und Kultur. 

Wuppertal: Angesichts anhaltend hoher Infektionszahlen hat die Stadt Wuppertal mit Erlaubnis des Landes auch eine Kontaktbeschränkung für Privaträume erlassen. Demnach dürfen private Zusammenkünfte innerhalb einer Wohnung mit einem weiteren Hausstand, jedoch mit höchstens fünf Teilnehmern stattfinden, heißt es im Amtsblatt der Stadt mit rund 355 000 Einwohnern. Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren werden nicht mitgezählt. 

Dresden: Nach knapp fünf Monaten geht am Dresdner Oberlandesgericht der zweite Prozess im Zusammenhang mit der rechtsextremen „Gruppe Freital“ zu Ende. Der Staatsschutzsenat will am Donnerstag (11.45 Uhr) die Urteile für drei Männer und eine Frau verkünden. Sie sind in unterschiedlicher Beteiligung wegen Beihilfe zum versuchten Mord, Sprengstoffexplosion, Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung angeklagt.

Frankfurt/Main: Einen Vorsteuergewinn für 2020 hatte der Deutsche-Bank-Vorstand fest im Visier. Nun könnte es bei Deutschlands größtem Geldhaus in der Corona-Krise sogar unter dem Strich für schwarze Zahlen gereicht haben. Es wäre nach fünf Verlustjahren in Folge der erste Überschuss in einem Gesamtjahr für den Dax-Konzern. Die Bilanz für das Jahr 2020 legt das Frankfurter Institut am Donnerstag (7.00 Uhr) vor. 

Eine Absperrung steht am Rheinufer. In Köln steigt der Pegelstand, für die Schifffahrt gibt es erste Einschränkungen. Foto: Oliver Berg/dpa

Köln: Wegen des Hochwassers fahren auf dem Rhein kaum noch Schiffe. Offiziell ist der Verkehr zwar noch nicht eingestellt, weil die Marke von 8,30 Metern in Köln noch nicht erreicht ist. Faktisch gehe aber kaum noch ein Binnenschiffer das Risiko ein, sagte eine Sprecherin des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Rhein. „Ein Containerschiff hat auch bei 8,22 Metern schon ein sehr großes Problem, unter den Brücken herzufahren.“ Die Kölner Hochwasserschutzzentrale hält es für möglich, dass die kritische Marke von 8,30 Metern am Donnerstag überschritten wird. Hundertprozentig könne man das nicht voraussagen. 

Das Zitat der Nacht

Ich erhoffe mir vom Ethikrat, dass die Bezeichnungen „Sonderrechte“ oder „Privilegien“ aus der Debatte verschwinden. Denn es geht um die Grundrechte unserer Verfassung.

Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Marco Buschmann, nennt der dpa seine Erwartungen an die Empfehlungen des Deutschen Ethikrats zum Umgang mit Geimpften.

Die Zahl der Nacht

150: Heute vor 150 Jahren starb Hermann von Pückler-Muskau. Der deutsche Adlige, Schriftsteller und Landschaftsarchitekt gilt als einer der bedeutendsten Parkgestalter (Welterbe „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“). Vielleicht noch bekannter ist das nach ihm benannte „Fürst-Pückler-Eis“.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Nach dem gestrigen Regentag sind heute seltener Wolken am Himmel zu sehen. Die Höchsttemperaturen nehmen 9 Grad ins Visier. Die Tiefstwerte belaufen sich auf 5 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Südwest..
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Trends in den Sozialen Medien

An diesem Donnerstag, 4. Februar, und gestern Abend ging es auf Twitter unter anderem um die Aussage, Eventim würde Konzertbesuche an eine Impfung knüpfen.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Erstklässler können wegen Corona auch ohne Untersuchung starten
Erstklässler können wegen Corona auch ohne Untersuchung starten
Erstklässler können wegen Corona auch ohne Untersuchung starten
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt

Kommentare