Dachgeschosswohnung

Frau stirbt bei Brand

Dorsten - Bei einem Brand in Dorsten ist Freitagabend eine Frau getötet worden.

Aus der Dachgeschosswohnung war für die Feiuerwehrleute bereits starken Brandgeruch zu riechen, als sie eintrafen. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte anschließend eine verstorbene Frau mit starken Brandspuren. Laut Feuerwehr handelt es sich vermutlich um die 62-jährige Bewohnerin. Der eigentliche Brand war schon nahezu erloschen.

Bei den Nachlöscharbeiten von Glutnestern fand man eine tote Katze, die wahrscheinlich mit der Frau in der Wohnung gelebt hatte. Sie war vermutlich durch den Brandrauch verstorben. Weitere Personen wurden laut Feuerwehr nicht verletzt. Zur Abschlusskontrolle setzte die Feuerwehr noch eine Wärmebildkamera ein. Nun ermittelt die Polizei.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht

Kommentare