Dachpappe brannte

Feuer auf dem Dach des Polizei-Neubaus in Eving

Feuerwehreinsatz bei der Polizei in Eving: Auf einer Baustelle war Dachpappe in Brand geraten. Die Feuerwehr muss etwas länger bleiben.

Auf dem Dach des Neubaus für die Bereitschaftspolizei in Eving ist am Mittwoch um 12.53 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Auf einer Fläche von etwa 30 Quadratmetern brannte Dachpappe.

Ein Sprecher der Feuerwehr sagte, dass der Brand schnell unter Kontrolle war. Dennoch muss die Feuerwehr etwas länger vor Ort bleiben: "Um Glutnester aufzuspüren".

Die Deutsche Straße in Eving wurde für den Einsatz gesperrt. Polizeibeamte mussten vorübergehend das benachbarte Gebäude der Wache Eving verlassen. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mit Dekoration und Party: Der Handel bereitet sich auf die umsatzstärkste Zeit vor 
Mit Dekoration und Party: Der Handel bereitet sich auf die umsatzstärkste Zeit vor 
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Mann stürzt auf der Flucht vor der Polizei etwa 15 Meter in die Tiefe
Mann stürzt auf der Flucht vor der Polizei etwa 15 Meter in die Tiefe
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Neue Technik in Datteln: Am Betriebshof kann bald ohne Bargeld bezahlt werden
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle
Die nächste Sporthalle in Marl wird zur Baustelle

Kommentare