Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Polizei-Bilanz: So viele Menschen demonstrieren gegen Datteln 4, Brand in Herten, junge Turmfalken in Recklinghausen

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Die Polizei zieht nach den Protesten gegen das Kraftwerk Datteln 4 Bilanz. In Herten ist die Feuerwehr in einem Wohnhaus im Einsatz. Junge Turmfalken nisten sich auf einem Dachboden in Recklinghausen ein.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Datteln: Die Protestaktionen gegen Datteln 4 sind beendet. Die Polizei zieht eine erste Bilanz. So viele Menschen haben gegen am Samstag gegen das umstrittene Kraftwerk demonstriert.
  • Recklinghausen: 18 Jahre lang hat Heinz Schulz aus Recklinghausen vergeblich gehofft, jetzt gibt es wieder tierischen Besuch auf seinem Dachboden. Sechs Piepmätze sind am Froschkönigweg geschlüpft.
  • Herten: Die Feuerwehr ist am frühen Samstagabend zu einem Brandeinsatz an die Roonstraße in Herten-Süd ausgerückt. Dort hat es in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses gebrannt.
  • Dortmund: Der BVB reist am 29. Spieltag zum SC Paderborn (Anpfiff 18 Uhr). Im Live-Ticker gibt es alle Informationen zum Bundesliga-Spiel von Borussia Dortmund.
  • Gelsenkirchen: Schalke 04 hat trotz eines Torwart-Wechsels seine Talfahrt gegen Werder Bremen fortgesetzt. Jetzt steht das Team von Trainer David Wagner vor einem historischen Minus-Rekord.
  • Oer-Erkenschwick: Glashäuser, Palmen, Beach-Feeling - Der Außenbereich des Maritimo soll trotz Corona für etwas Abwechslung sorgen. Wann Freizeitbad und Wellness-Bereich wieder öffnen, ist aber noch unklar.
  • Marl: Einen Termin im Bürgerbüro Marl zu bekommen, ist aktuell sehr schwierig. Der Andrang ist enorm. Das berichten ärgerliche Antragsteller unserer Redaktion.
  • Waltrop: Gewählt wird am 13. September, das ist klar, aber wo treten die Waltroper an die Urne? Das ist nicht so klar: Altenheime und Kitas scheiden als Wahllokal wohl aus.
  • Kreis Recklinghausen: Auch im Kreis Recklinghausen dürfen die Kinos wieder öffnen. Wir zeigen, wo die ersten Filme laufen werden.
  • Bochum: Ein 19 Jahre alter Kradfahrer ist bei einem Unfall am Sonntagmorgen ums Leben gekommen. Er und sein 23-jähriger Sozius seien mit überhöhter Geschwindigkeit in Bochum gegen eine Straßenlaterne geprallt, teilte die örtliche Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß wurden demnach beide schwer verletzt. Der 19-jährige Fahrer wurde von den Rettungskräften der Feuerwehr reanimiert, erlag aber später im Krankenhaus seinen Verletzungen.
  • Gelsenkirchen: Auf der A2 in Höhe Gelsenkirchen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein bislang unbekannter Mann wurde überrollt und kam ums Leben.
  • Essen: Das Nahverkehrsunternehmen Ruhrbahn testet in den kommenden Monaten in acht Bussen und Bahnen eine Spezialbeschichtung von Oberflächen, die das Corona-Infektionsrisiko senken soll. Das klarlackähnliche Mittel wird dazu auf Flächen wie Lenkrädern, Handgriffen und Haltestangen aufgetragen. Ein chemischer Prozess soll dafür sorgen, dass nahezu alle Bakterien, Viren und Pilze beseitigt werden.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1259 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1190 als geheilt. Bislang kam es zu 38 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 31 aktuelle Infektionen. 

Der Kreis multimedial

Auf den Feldern im Kreis Recklinghausen werden vielen Wiesen jetzt gemäht - das Zuhause kleiner Rehkitze und Babyhasen. Die Kleinen haben keinen Fluchtinstinkt und werden deshalb manchmal vom Mähdrescher erwischt. Damit das nicht passiert, setzen immer mehr Landwirte auf Drohnenflieger. Unsere Kollegen von cityInfo.TV waren bei einem Drohnenflug in Datteln dabei.

Rehkitze vor Mähdrescher in Datteln gerettet | cityInfo.TV

Rehkitze vor Mähdrescher in Datteln gerettet | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Minneapolis: Die Demonstrationen nach dem Tod des infolge eines brutalen Polizeieinsatzes gestorbenen Afroamerikaners George Floyd toben in den USA. Zwischenzeitlich ist die Zahl der dortigen Todesopfer auf zwei gestiegen. In beiden Fällen fielen Schüsse.
  • New York: Der französische Star-DJ David Guetta hat am Samstag auf dem Dach des Rockefeller Center in New York aufgelegt – und dabei George Floyd einen Song gewidmet. "Amerika erlebt gerade schwierige Zeiten", sagte Guetta bei dem Auftritt, den er live auf seinen Social-Media-Kanälen übertrug.
  • Washington: Mehr als sechs Millionen Menschen weltweit haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Das ging am Samstagabend (Ortszeit) aus Daten der John-Hopkins-Universität in Baltimore hervor. Weltweit gestorben sind demnach bisher knapp 370.000 Menschen in Verbindung mit der Lungenkrankheit Covid-19. Die meisten Infizierten (knapp 1,8 Millionen) und Todesfälle (über 100.000) in der Corona-Pandemie verzeichneten zuletzt die USA.
  • Cape Canaveral: Nach dem erfolgreichen Start eines bemannten "Crew Dragon" zur Internationalen Raumstation ISS ist die erste Raketenstufe sicher wieder auf einem Schiff im Atlantik gelandet. Die Startraketenstufe sei einige Minuten nach dem Start am Samstag erfolgreich aufrecht auf dem Schiff "Of Course I Still Love You" (auf Deutsch etwa: Natürlich liebe ich dich noch) vor der US-Küste gelandet, teilte das private Raumfahrtunternehmen SpaceX mit.
  • Paris: Die Pariser Polizei hat 92 Personen festgenommen, die bei einer ungenehmigten Demonstration einen regulären Aufenthaltsstatus für illegal eingewanderte Menschen gefordert haben. Das bestätigte die Polizeipräfektur am Samstagabend via Twitter. An dem Marsch in der Hauptstadt nahmen laut französischen Medien mehrere Tausend Menschen teil.

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Der Start in die Pfingstfeiertage wird von einer starken Brise etwas getrübt. Bis zum Nachmittag werden im Vest Recklinghausen Böen von bis zu 46km/h erwartet - für eine amtliche Warnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist dies allerdings noch zu gering. Durch den Wind wirken die Höchsttemperaturen von bis 21 Grad Celsius etwas kühler, als sie tatsächlich sind.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Trends in den sozialen Medien

Der erfolgreiche Start des ersten bemannten Weltraumfluges der USA wird auch auf Twitter unter dem Hashtag #SpaceX gebührend gefeiert.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Real-Schließung in Bertlich: Betriebsrat schaltet Rechtsanwalt ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Emotionaler Götze-Abschied beim BVB - nun steigt wohl ein neuer Interessent in Wechsel-Poker ein
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Verkaufsoffener Sonntage kommen wieder - Landesregierung erlaubt zusätzliche Termine
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf
Waren es gezielte "Auftragsarbeiten"? Kriminelle brechen BMW-Modelle der 3er-Reihe auf

Kommentare