Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Schule in Datteln mit Distanzunterricht, Provisorium am Busbahnhof in Herten, Panzerblitzer in Oer-Erkenschwick

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Nach Corona-Fällen am Comenius-Gymnasium in Datteln müssen die Schüler zu Hause lernen. Eine große Gefahr am Busbahnhof in Herten wird nur notdürftig beseitigt. Panzerblitzer „Paul“ ist in Oer-Erkenschwick im Einsatz.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 7932 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 6220 als wieder gesund. Bislang kam es zu 75 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1637 aktuelle Infektionen.
Im Wochenvergleich nahm die Zahl der Neu-Infizierten im Kreis Recklinghausen ab – damit liegt die Inzidenz im Vest nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 199,0 (Stand: Montag, 16.11., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von 0 Uhr liegt die Sieben-Tage-Inzidenz sogar nur bei 148,0 und damit unter dem NRW-Durchschnitt von 164,6, aber immer noch weit über dem kritischen Grenzwert von 50.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop
Zwei Wochen nach Beginn des Teil-Lockdowns beraten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder ab 14 Uhr über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Für die Zwischenbilanz waren eine Verschärfung der Kontaktbeschränkungen sowie weitere Schritte zum Schutz von Risikogruppen im Gespräch. Zudem will der Bund die Maskenpflicht an Schulen ausweiten.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und Umgebung?

Gelsenkirchen: Alle Hände voll zu tun hatte die Feuerwehr Gelsenkirchen in der Nacht zu Montag. Die Einsatzkräfte wurden nämlich gleich zu zwei Großeinsätzen gerufen. Das ist genau passiert.

Datteln: Am Comenius-Gymnasium wurden in der vergangenen Woche zahlreiche Tests unter Lehrkräften durchgeführt. Das Ergebnis sorgt jetzt für ein neues Konzept an der Schule in Datteln, das zunächst am Montag gilt.

Herten: Einmal krachte ein Betonbrocken in eine Vitrine am Busbahnhof in Herten. Dann stürzten lose Klumpen herab. Jetzt wird provisorisch für Sicherheit gesorgt.

Oer-Erkenschwick/Kreis RE: Der Kreis Recklinghausen setzt im Kampf gegen Raser als Ergänzung zu Starenkästen und mobilen Blitzern auf „Paul“. An diesem Montag feiert der Panzerblitzer seine Premiere in Oer-Erkenschwick.

Herten: Erneut wurden Bus-Wartehäuschen in Herten demoliert. Es ist nicht der erste Akt sinnloser Zerstörung dieser Art in der Stadt. Die Reparatur wird teuer.

Marl: Wie kann Marl den Radentscheid für eine fahrradfreundliche Stadt, mit Leben füllen? Zum Beispiel, indem sie auf dem Lipper Weg für Übersicht sorgt. Wir machen mit den Initiatoren erste Vorschläge.

Recklinghausen: Diese Überraschung wurde buchstäblich vom Winde verweht. Ein mit Geschenken gefüllter Ballon für ein Brautpaar in Recklinghausen ist weggeflogen.

Waltrop: Das Ruhegehalt für Ex-Bürgermeisterin Nicole Moenikes (CDU) sorgte im Rat erneut für Diskussionen. Bernd Schäfer, Ratsmitglied des Waltroper Aufbruchs (WA), ließ nicht locker.

Bottrop: Nach einem versuchten Einbruch in eine Bottroper Gaststätte und einer Verfolgungsfahrt durch Gelsenkirchen, konnte die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen. Sie kollidierten mit einem Streifenwagen.

Marl: Westfalens Pferdesportler trauern: Heinrich Rohmann verstarb am Wochenende. Der weit über die Grenzen des Kreisreiterverbandes Recklinghausen bekannte Alt-Marler wurde 95 Jahre alt.

Dortmund: Bundesliga-Spiele werden nur selten live im Free-TV übertragen. Vor Weihnachten macht das ZDF eine Ausnahme. Dann steht für Borussia Dortmund ein Spiel mit schlechten Erinnerungen an.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Er hat beste Sicht und mit Sicherheit auch den höchstgelegenen Arbeitsplatz in Recklinghausen. Kjenan Djeljadini ist Kranfahrer und momentan auf einer Baustelle mitten in der Innenstadt. Eine anspruchsvolle Tätigkeit auf engstem Raum, aber eben über den Dächern der Stadt. cityInfo.TV gewährt einen luftigen Einblick in den Job.

Weitere Themen des Tages

Merritt Island: Am Sonntagabend (Ortszeit) startete mit einem Tag Verspätung Elon Musks Vision ins All. Das Passagier-Raumschiff „Crew Dragon“ wurde von der mächtigen „Falcon 9“-Rakete in Richtung Raumstation ISS gewuchtet. Der Start erfolgte vom legendären Kennedy Space Center auf Merritt Island in Florida.

Frankfurt/Main: Im Prozess um den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke will das Oberlandesgericht Frankfurt am Main an diesem Montag die Frau des Getöteten befragen. Die Zeugin ist für 10 Uhr geladen. Sie tritt in dem Verfahren gemeinsam mit ihren beiden Söhnen als Nebenklägerin auf.

Brüssel: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft hat trotz Veto-Drohungen eine Abstimmung über wichtige Beschlüsse für den langfristigen EU-Haushalt und die milliardenschweren Corona-Hilfen angesetzt (14.30 Uhr). Ungarn und Polen müssen damit offen Farbe bekennen, ob sie wegen des ebenfalls geplanten Rechtsstaatsinstruments wirklich das rund 1,8 Billionen Euro schwere Finanzpaket für die kommenden sieben Jahre blockieren wollen.

Washington: Der künftige US-Präsident Joe Biden will gleich am ersten Tag im Weißen Haus diverse politische Entscheidungen von Donald Trump rückgängig machen. „Wir haben viel vor für Tag eins“, sagte Bidens Stabschef Ronald Klain im US-Fernsehen. Dazu gehörten die Rückkehr ins Klimaabkommen von Paris, Schutz für junge Migranten in den USA und Maßnahmen zum Gesundheitswesen. Biden kann das nach der Amtsübernahme am 20. Januar per Erlass einleiten.

Washington: Die Anwälte von Donald Trump haben eine Klage gegen das Ergebnis der Präsidentenwahl im wichtigen Bundesstaat Pennsylvania abgeschwächt. Sie strichen bei einer Aktualisierung der Klageschrift die Vorwürfe, dass bei der Auszählung der Stimmen Verfassungsrechte von Beobachtern der Trump-Seite verletzt worden seien. Trumps Anwälte wollten auf dieser Basis mehrere hunderttausend Stimmen in Pennsylvania für ungültig erklären lassen.

Paris: Gut fünf Jahre nach der vereitelten Terror-Attacke in einem Thalys-Zug nach Paris sollen von diesem Montag an vier Beschuldigte auf der Anklagebank sitzen. Einer von ihnen hatte im August 2015 im Zug das Feuer eröffnet - der mutmaßliche Islamist konnte jedoch von Fahrgästen überwältigt werden.

London: Alexander Zverev tritt am Montag beim Saisonabschluss der acht besten Tennisspieler dieses Jahres zu seinem ersten Match an. Der Hamburger trifft in der Gruppe „Tokio 1970“ der ATP Finals auf den Russen Daniil Medwedew (21 Uhr/Sky). Gegen die Nummer vier der Welt hatte der 23-Jährige zuletzt im Endspiel des Masters-Turniers von Paris verloren.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Bis Dienstag muss man sich beim Wetter noch mit vielen Wolken und gelegentlichen Schauern abfinden. Dafür sind die Temperaturen mit Werten von bis zu 13 Grad für Mitte November weiter sehr mild. Und ab der Wochenmitte lässt sich auch die Sonne wieder häufiger blicken. Gleichzeitig wird es aber ab Donnerstag auch merklich kühler im Kreis Recklinghausen.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Das Zitat der Nacht

Das Raumschiff ist unterwegs.

(Die Nasa zum ersten Start des Raumschiffs „Crew Dragon“ des Unternehmens SpaceX in eine reguläre Mission ins Weltall.)

Die Zahl der Nacht

1120: Bei der Sonntagsdemonstration gegen Machthaber Alexander Lukaschenko in Belarus (Weißrussland) sind nach Angaben der Menschenrechtsgruppe Wesna mehr als 1120 Demonstranten festgenommen worden. Die meisten von ihnen kamen demnach in der Hauptstadt Minsk in Polizeigewahrsam. Darunter waren auch mehrere Journalisten. Viele kamen am Abend nach einer Überprüfung wieder auf freien Fuß. Tausende Menschen hatten sich zuvor an den Protesten beteiligt. Dabei gingen Sicherheitskräfte teilweise mit massiver Gewalt gegen friedliche Demonstranten vor.

Die Trends in den Sozialen Medien

Über die Corona-Videos der Bundesregierung, die die Bevölkerung zum Zuhausebleiben und zum Nichtstun auffordern sollen, wird bei Twitter kontrovers unter dem Hashtag #besonderehelden diskutiert.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Zahl der Todesfälle steigt, Teil-Lockdown verlängert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Zahl der Todesfälle steigt, Teil-Lockdown verlängert
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Zahl der Todesfälle steigt, Teil-Lockdown verlängert
15-jährige Schülerin vergewaltigt: Zehn Jahre Haft für den brutalen Täter
15-jährige Schülerin vergewaltigt: Zehn Jahre Haft für den brutalen Täter
15-jährige Schülerin vergewaltigt: Zehn Jahre Haft für den brutalen Täter
Teil-Lockdown wird verlängert, Marler wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht, SEK-Einsatz in Haltern
Teil-Lockdown wird verlängert, Marler wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht, SEK-Einsatz in Haltern
Teil-Lockdown wird verlängert, Marler wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht, SEK-Einsatz in Haltern
Störung bei Vodafone noch nicht behoben: Kunden im Ruhrgebiet ohne Internet und Telefon
Störung bei Vodafone noch nicht behoben: Kunden im Ruhrgebiet ohne Internet und Telefon
Störung bei Vodafone noch nicht behoben: Kunden im Ruhrgebiet ohne Internet und Telefon
Ist schon Schluss für Ex-Sternekoch David Kikillus im "Rossini"?
Ist schon Schluss für Ex-Sternekoch David Kikillus im "Rossini"?

Kommentare