Hier auf der Deutschen Straße in Eving stürzte der 34-jährige Radfahrer.
+
Hier auf der Deutschen Straße in Eving stürzte der 34-jährige Radfahrer.

Deutsche Straße

Tragödie um 34-jährigen Radfahrer: Tödlicher Sturz

Eving - Tragisches Ende einer Radtour: Ein 34-jähriger Lüner ist am Samstag (26.8.) nach einem Sturz auf der Deutschen Straße in Eving gestorben. Wie es zu dem Sturz gekommen ist, gibt Rätsel auf.

Nach den ersten Ermittlungen, so teilt die Polizei mit, stürzte der Radfahrer am Samstag gegen 17 Uhr auf der Deutschen Straße in Höhe der Hausnummer 40 ohne Fremdeinwirkung auf die Straße.

Ohne Helm unterwegs gewesen

Der 34-Jährige trug, so die Mitteilung der Polizei, keinen Helm und erlitt schwerste Kopfverletzungen. Am Samstagabend, so die Polizei, erlag der 34-Jährige im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis RE: Inzidenzwert steigt, Kirchen verschärfen Corona-Regeln für Gottesdienste
Coronavirus im Kreis RE: Inzidenzwert steigt, Kirchen verschärfen Corona-Regeln für Gottesdienste
Coronavirus im Kreis RE: Inzidenzwert steigt, Kirchen verschärfen Corona-Regeln für Gottesdienste
Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus Auto befreien
Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus Auto befreien
Schwerer Unfall in Gelsenkirchen: Feuerwehr muss eingeklemmten Fahrer aus Auto befreien
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
14.714 Corona-Neuinfektionen in Deutschland, Zeitumstellung, Abrissarbeiten auf AV in Marl
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Coronavirus im Kreis RE: Für Schüler gilt wieder Maskenpflicht im Unterricht
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen
Verschärfte Maßnahmen gelten: Kreis RE ist Corona-Risikogebiet - das müssen Sie jetzt wissen

Kommentare