Diebe stehlen 125 Barren Blei aus Lkw und wecken Fahrer

Moers (dpa/lnw) - Diebe haben in der Nacht zum Samstag mehr als 5 Tonnen Blei aus einem Lastwagen in Moers gestohlen. Der 51 Jahre alte Fahrer sei vom starken Schaukeln seines Fahrzeugs auf einem Autobahn-Rastplatz geweckt worden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Als er aussteigen wollte, hätten die unbekannten Täter die Fahrertür wieder zugeschlagen und seien anschließend mit etwa 125 Barren Blei geflüchtet. Ein Barren wiegt nach Schätzungen der Weseler Polizei etwa 45 Kilogramm. Der 51-Jährige Fahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen dauerten am Samstag noch an.

Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe

Kommentare