Der Lkw-Fahrer aus Bocholt erfasst das Fahrzeug der Autobahnmeisterei voll. Ein 22-jähriger Vermessungstechniker kommt bei dem Unfall ums Leben.
+
Der Lkw-Fahrer aus Bocholt erfasst das Fahrzeug der Autobahnmeisterei voll. Ein 22-jähriger Vermessungstechniker kommt bei dem Unfall ums Leben.

Schwerer Unfall auf der A3

Dinslaken: Von 40-Tonner auf der A3 erfasst - junger Vermessungstechniker hat keine Chance

Der Fahrer des 40-Tonners übersieht auf der A3 bei Dinslaken ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei. Für einen jungen Vermessungstechniker  endet der Unfall tödlich.

  • Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 bei Dinslaken wird ein junger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei tödlich verletzt.
  • Ein schwerer Lkw rast in ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei.
  • Der vor dem Fahrzeug stehende 22-jährige Vermessungstechniker wird durch die Luft geschleudert und stirbt noch am Unfallort.

So wird ein junger Mensch jäh aus dem Leben gerissen: Auf der Autobahn 3 bei Dinslaken ist ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei bei Vermessungsarbeiten ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 25-jähriger Lkw-Fahrer aus Bocholt mit seinem Fahrzeug, ein schwerer 40-Tonner, den rechten Fahrstreifen der A3 in Fahrtrichtung Arnheim. In Höhe der Anschlussstelle Dinslaken-Nord beachtete er aus bislang unklaren Gründen ein auf dem Seitenstreifen stehendes Absicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei nicht. 

Dinslaken: Unfallopfer wird durch die Luft geschleudert

In der Folge wurde ein unmittelbar vor dem Fahrzeug stehender 22-jähriger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei von diesem Fahrzeug erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der junge Mann durch die Luft geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen.

Rettungskräfte der Feuerwehr Oberhausen im Großeinsatz

Rettungskräfte der Feuerwehr Oberhausen und die Autobahnpolizei waren im Großeinsatz. Mehrere Personen wurden den Angaben zufolge am Unfallort medizinisch und seelsorgerisch bereut. Wieso es zu der Kollision kam, untersucht nun die Polizei. Die A3 in Richtung Arnheim wurde zeitweise gesperrt.

1,49 Promille: Lkw-Fahrer aus Herten baut Unfall im hohen Norden

Mit einer Wäscheleine gesichert:Fahrer in Recklinghausen transportiert Sofa auf dem Autodach

Lkw-Fahrer wird auf der A2 bei Gelsenkirchen überrollt und stirbt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare