Discounter überfallen

Täter flüchtet mit kompletten Tageseinnahmen

Bottrop - In Bottrop hat ein maskierter Mann am Freitagabend eine Filiale des Discounters Netto überfallen. Wie die Polizei Recklinghausen berichtet, flüchtete der bewaffnete Täter mit den kompletten Tageseinnahmen des Geschäftes. Die Ermittlungen dauern an.

Der Täter wird als 180cm großer, auffallend schlanker Mann beschrieben. Er trug eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Strickjacke. Bei Tatausführung trug er zudem eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen. Hinweise erbittet das zuständige Fachkommissariat unter der Telefonnummer 0800/2361111.

Wie die Behörde weiter mitteilte, hatte der Maskierte gegen 20 Uhr das Geschäft an der Gladbecker Straße betreten. Zu diesem Zeitpunkt waren zwei Kassen mit einer 50-jährigen und einer 18-jährigen Angestellten besetzt. Nacheinander bedrohte er die Frauen mit einer Schusswaffe und forderte von ihnen die Herausgabe gesamten Bargeldes. Die Beute verstaute er in einem mitgebrachten Plastikbeutel und flüchtete in Richtung Bottroper Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben

Kommentare