Die Lippe-Brücke in Datteln-Ahsen ist aktuell voll gesperrt. Nun ist eine weitere Flussquerung in Dorsten für den Neubau vorgesehen.
+
Die Lippe-Brücke in Datteln-Ahsen ist aktuell voll gesperrt. Nun ist eine weitere Flussquerung in Dorsten für den Neubau vorgesehen.

In Dorsten-Hervest

Zweite Lippe-Brücke im Vest muss neugebaut werden - droht die nächste Vollsperrung?

  • Michael Wallkötter
    vonMichael Wallkötter
    schließen

Nach Datteln-Ahsen sind nun anscheinend auch die Tage der Lippe-Brücke in Dorsten-Hervest gezählt. Kommt es zu einer weiteren Brücken-Vollsperrung im Vest? 

  • Die Brücke, die in Dorsten-Hervest über die Lippe führt, ist marode. Aktuell ist sie nur einspurig befahrbar.
  • Baufirmen lehnen eine Sanierung ab - es muss also wohl neugebaut werden. Droht hier eine weitere Vollsperrung?
  • Es ist bereits die zweite Lippe-Überquerung, die im Kreis Recklinghausen von Baumaßnahmen betroffen ist. 

Die Lippe-Brücke in Datteln-Ahsen ist bereits seit mehr als zwei Jahren gesperrt. Einer weiteren wichtigen Verkehrsverbindung über den Fluss könnte das gleiche Schicksal drohen. Die Kreisverwaltung Recklinghausen schließt jedenfalls nicht aus, dass auch die Lippe-Brücke in Dorsten-Hervest eines Tages dicht gemacht werden muss. Das Bauwerk ist so marode, dass alle Baufirmen, bei denen der Kreis angefragt hat, eine Sanierung ablehnen. Auch in Hervest kommt, ebenso wie in Ahsen, deshalb nur ein Neubau in Frage

Kresitagsbeschluss für Projekt in Dorsten-Hervest

Beide Projekte sind bereits auf den Weg gebracht. Für das Projekt in Dorsten-Hervest gibt es seit kurzem einen Kreistagsbeschluss. In  Datteln soll die neue Lippe-Querung Mitte 2022 für den Verkehr freigegeben werden. 

Im April 2018 ist die Lippe-Brücke an der K 9 in Datteln-Ahsen komplett abgeriegelt worden. Die Entwicklung hatte selbst den Kreis Recklinghausen als Besitzer des Bauwerks überrascht. Denn ein Gutachter hatte dem Kreis zuvor eine längere Haltbarkeit bescheinigt. Doch das Schadensbild erwies sich plötzlich als so krass, dass die Sicherheit selbst von Radfahrern und Fußgängern nicht mehr garantiert werden konnte.

Lippe-Brücke in Dorsten-Hervest nur einspurig befahrbar

Seit November 2018 ist die 120 Meter lange Lippebrücke an der K 32 in Dorsten-Hervest nur noch einspurig passierbar. Eine Ampel regelt den Verkehr. Der Recklinghäuser Kreistag hat jetzt den Neubau beschlossen. Doch bis tatsächlich die Bagger rollen, wird noch viel Wasser den Fluss hinabfließen. Drei Jahre wird voraussichtlich alleine die Planung dauern, zwei weitere Jahre der Neubau.

Ob die 94 Jahre alte und in den 90er-Jahren sanierte Stahlbrücke so lange durchhält oder vorher schon abgeriegelt werden muss, ist eine spannende Frage. Bei der letzten Prüfung (2018) erteilten Gutachter dem Bauwerk die schlechteste mögliche Bewertung: „Ungenügender Bauwerkszustand“. Sollte es tatsächlich so weit kommen, könnten Verkehrsteilnehmer immerhin eine parallel verlaufende Umgehungsstraße (L 608) nutzen. Das würde eine Vollsperrung im Vergleich zu Ahsen erträglich machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an

Kommentare