Dortmund kompakt

Was Freitag in Dortmund wichtig wird: Demo für Klimaschutz, Kundgebung, Domicil-Jubiläum

Die Schüler setzen ihre Klima-Proteste fort. Außerdem gibt es am Freitag eine Kundgebung gegen Rechts vor der Reinoldi-Kirche und im Domicil steigt eine Geburtstagsfete.

Das wird heute wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Es wird nass und grau in Dortmund, wieder richtiges Regenschirm-Wetter. Regen fällt morgens bis zum Nachmittag, teilweise kann es auch kleinere Sturmböen geben. Die Temperaturen kommen nicht über 12 Grad hinaus.

Hier wird geblitzt:

Am hohen Teich, Bergmeisterstraße, Flaspoete, Hagener Straße, Höfkerstraße, Holthauser Straße, Im Odemsloh, Kortental, Lissaboner Allee, Mergelkuhle, Rheinische Straße, Schwerter Straße, Stockumer Straße, Universitätsstraße, Westermannstraße

Darüber hinaus muss im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest

Kommentare