Der Weihnachtsbaum von Dortmund wird im Corona-Jahr 2020 nicht aufgebaut.
+
Der Weihnachtsbaum von Dortmund wird im Corona-Jahr 2020 nicht aufgebaut.

Wegen Corona

Dortmund: Was die Konsequenzen für das Aus des Mega-Weihnachtsbaums sind

In Dortmund wird es in diesem Jahr keinen Mega-Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz geben. Was ist die Konsequenz daraus?

Dortmund - Nach der Absage für den Weihnachtsmarkt von Dortmund hat die Stadt nun auch angekündigt, den riesigen Weihnachtsbaum in der Innenstadt nicht aufbauen zu wollen, berichtet RUHR24.de*. Der halbfertige Baum werde nun wieder abgebaut.

Die Kosten für den Auf- und den Abbau des Mega-Weihnachtsbaums von Dortmund* wolle die Stadt den Schaustellern abnehmen, teilte Oberbürgermeister Thomas Westphal am Dienstag (3. November mit). Man rechne maximal mit Kosten in Höhe von 300.000 Euro. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 13 weitere Todesfälle, mehr als 10.000 Fälle insgesamt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 13 weitere Todesfälle, mehr als 10.000 Fälle insgesamt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 13 weitere Todesfälle, mehr als 10.000 Fälle insgesamt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Ralf Moeller bei „Duell um die Welt“, Marler nach Messer-Attacke vor Gericht, 400 Strohballen in Brand
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Streit eskaliert: 41-Jähriger durch Messerattacke in Dortmund getötet
Streit eskaliert: 41-Jähriger durch Messerattacke in Dortmund getötet
Streit eskaliert: 41-Jähriger durch Messerattacke in Dortmund getötet

Kommentare