Dortmunder Flughafen

Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Vergewaltiger fest

Dortmund/Essen - Bundespolizisten haben am Montag am Dortmunder Flughafen einen 22-jährigen serbischen Staatsangehörigen festgenommen. Gegen ihn lag ein Untersuchungshaftbefehl wegen Vergewaltigung vor.

Einen mutmaßlichen Vergewaltiger nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei am Montagmittag (08. April) am Dortmunder Flughafen fest. Nach Angaben der Polizei versuchte der 22-jährige serbische Staatsangehörige gegen 14 Uhr mit einem Flug aus Nis/ Serbien am Dortmunder Flughafen in das Bundesgebiet einzureisen. Bei der grenzpolizeilichen Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl des Essener Amtsgerichts wegen Vergewaltigung vorlag. Er wurde festgenommen und der zuständigen Untersuchungsrichterin vorgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare