Dortmunder Straße

Angreifer treten auf 37-jährigen Recklinghäuser ein

RECKLINGHAUSEN - Die Polizei sucht weitere Zeugen für eine brutale Attacke gegen einen 37-jährigen Recklinghäuser. Der Mann war auf der Dortmunder Straße von zwei Männern angegriffen und leicht verletzt worden. Obendrein sollen sie ihm das Handy gestohlen haben.

Laut Polizei passierte der Vorfall in der Nacht zu Sonntag gegen 1.30 Uhr. Zeugen beobachteten aus ihrem Auto, wie die Männer das auf dem Boden liegende Opfer traten. Als die Zeugen ausstiegen, liefen die Angreifer davon. Ein Rettungswagen musste das leicht verletzte und alkoholisierte Opfer ins Krankenhaus bringen. Der Mann gab an, dass ihm die Täter das Mobiltelefon geklaut hätten.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

Die Zeugen haben die Angreifer folgendermaßen beschrieben: Beide Männer sollen Mitte 20 und von normaler Statur sein. Einer hat dunkle Locken und trug einen roten Kapuzenpullover und eine schwarze Jacke. Der andere soll kurze, dunkle Haare haben und dunkel gekleidet gewesen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung

Kommentare