Dortmunder Weihnachtsmarkt

Der Dortmunder Weihnachtsbaum hat endlich seinen Engel

Nun thront der Engel wieder auf dem Dortmunder Weihnachtsbaum und überblickt die City. Am Freitagnachmittag war Richtfest des größten Weihnachtsbaums.

4 Meter hoch und stolze 200 Kilo schwer ist der Engel, der seit Freitagnachmittag auf der Spitze des Dortmunder Weihnachtsbaums sitzt. Das Richtfest ist quasi der Abschluss der Arbeiten am Baum, die Ende Oktober gestartet sind. Auch die 48.000 Lämpchen und Kugeln sowie 20 rote Kerzen sind schon am Baum. An der Ostseite des Baumes erleuchtet in diesem Jahr ein Engel über dem Schriftzug "Dortmund 2018".

In luftigen 45 Metern Höhe musste Peter Buchta (42) dafür sorgen, dass der Trompete spielende Engel sicher seinen Platz findet. Damit ist der Weihnachtsbaum auch weiterhin der weltweit größte. Dafür wurden 1700 Rotfichten oder dem Rothaargebierge in die City gebracht.

Doch wer die Lichter sehen will, muss sich noch ein paar Tage gedulden. Denn traditionell wird die Beleuchtung erst am Montag nach Totensonntag, in diesem Fall dem 26. November, eingeschaltet. Um 18 Uhr gibt Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau dann den Startschuss.

Der größte Weihnachtsbaum leuchtet dann durchgehend bis zum 30. Dezember auf dem Hansaplatz.

Bereist 2017 hatten wir Gerüstbauer Peter Buchta bei seinem spektakulären Job begleitet. In unserem Video nehmen wir Sie auf die Kletterpartie mit:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten

Kommentare