Einbrecher verwüstet Kita in Westrich

Unbekannter richtet 3500 Euro Sachschaden in "Spielmäuse"-Kindergarten an

Westrich - Schock für die Westricher "Spielmäuse": Als die Kinder am Freitagmorgen in den elterngeführten Kindergarten kamen, fanden sie eine verwüstete Einrichtung vor. Ein Einbrecher hat rund 3500 Euro Sachschaden angerichtet. Etwas Gutes hatte die Sache für die Kinder.

"Er hat den Kindergarten auf links gedreht", sagt Heiko Allhäuser, der Vorsitzende der Elterninitiative, die den Kindergarten führt.

"Er", das ist der Einbrecher, der sich durch ein Fenster in einem Waschraum Zugang zu der Einrichtung verschafft hatte. Dort sorge er für reichlich Unordnung.

Im Büro fand er die Kasse der Einrichtung und einen Beamer. Insgesamt ist nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von 3500 Euro entstanden. Für die Kinder war der Einbruch laut Allhäuser ein bedrückendes Erlebniss. Immerhin sei "aber der Besuch der Spurensicherung ein Abenteuer" gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Auf dem Weihnachtsmarkt in Marl-Polsum sind Staus normal und gemütlich
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Bandenbetrug: Festnahme und Durchsuchungsaktion der Bundespolizei in Herten
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Der "Süder Advent" - beliebt in Herten, einzigartig im Ruhrgebiet
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Schwerer Unfall in Datteln: Mann wird aus Fahrzeug geschleudert und verstirbt - Ursache weiter unklar
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?

Kommentare