+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Einbruch in Kita-Gelände, Einsatz für Höhenretter, Angeklagter schweigt im Mordprozess 

  • schließen

Einbrecher haben in Herten ein Kita-Gelände unsicher gemacht. Höhenretter hatten in Recklinghausen einen Einsatz. Ein Angeklagter aus Bochum schweigt im Mordprozess - er soll am Schloss Lembeck seine Frau überfahren haben.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

So werden die Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 | cityInfo.TV

So werden die Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020 | cityInfo.TV
  • Recklinghausen: Einen nicht alltäglichen Einsatz führten Höhenretter am Dienstagabend in der Altstadt durch. Sie seilten sich am Karstadt-Kran an der Herrenstraße und in einem alten Aufzugschacht ab.
  • Marl: Ein 28-Jähriger fuhr in Marl und Recklinghausen Taxi, ohne zu bezahlen. Jetzt stand er vor dem Schöffengericht in Marl. Warum die Justiz diese Strafe verhängt hat.
  • Herten: Unliebsamen Besuch hatte jetzt eine Kita in Herten. Einbrecher machten das Gelände unsicher und entkamen mit ungewöhnlicher Beute. Die Polizei ermittelt.
  • Herten: Ein Ehepaar aus Herten ist am Flughafen festgenommen worden. Die Hertener waren bei der Einreisekontrolle aufgefallen.
  • Datteln/Waltrop: 430 Teilnehmer sind vergangenen Freitag bei der Fridays-for-future-Bewegung dabei gewesen. Polizei und Sicherheitsbehörden rechnen in Zukunft aber mit weiteren, größeren Protestaktionen - ähnlich wie beim Hambacher Forst.
  • Datteln: Erneut stehen in Kürze wieder Arbeiten am Haus Vogelsang an - aber auch dieses Mal hat die Maßnahme wieder Vorteile für die Natur und die Tiere.
  • Oer-Erkenschwick: Zehn Jahre ist es her, da starteten die Planungen für ein Jugendzentrum an der Lindenstraße in Oer-Erkenschwick. Aktive brennen weiter für die Jugendarbeit und wollen das alte Feuer erwecken.
  • Waltrop: Seit vielen Jahren sucht der Langenscheidt-Verlag das "Jugendwort der Jahres". Diesmal allerdings nicht. Vier THG-Schülerinnen haben nun selbst eine Umfrage gestartet.
  • Gelsenkirchen: Bei einem Dachstuhlbrand in Gelsenkirchen ist am frühen Mittwochmorgen ein hoher Schaden entstanden. Knapp 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Die Feuerwehr ist zu einem Dachstuhlbrand an der Uechtingstraße in Schalke-Nord ausgerückt.

News aus der Nacht und die Themen des Tages

  • Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus: Der Bundestag gedenkt am Mittwoch (11.00 Uhr) der Millionen Opfer des Nationalsozialismus. 75 Jahre nach der Befreiung der Überlebenden des deutschen Konzentrationslagers Auschwitz werden erstmals die Präsidenten Deutschlands und Israels, Frank-Walter Steinmeier und Reuven Rivlin, gemeinsam an der Gedenkstunde teilnehmen und Reden halten.
  • Brexit: Europaparlament will Austrittsvertrag ratifizieren: Zwei Tage vor dem Brexit will das Europaparlament am Mittwoch (gegen 18.00 Uhr) das Austrittsabkommen mit Großbritannien ratifizieren. Es gilt als sicher, dass der mehr als 500 Seiten starke Vertrag eine Mehrheit findet. Er stellt sicher, dass der britische EU-Austritt am 31. Januar um Mitternacht geregelt vonstatten gehen kann.
  • Germanwings-Absturz: Gericht verhandelt über Schmerzensgeld: Im Fall der 2015 abgestürzten Germanwings-Maschine will das Landgericht Essen am 6. Mai die Klagen von Angehörigen getöteter Insassen auf höheres Schmerzensgeld verhandeln.
  • Koalitionsspitzen wollen über Steuerreform und Investitionen beraten: Zum zweiten Mal nach der Wahl der neuen SPD-Chefs wollen die Spitzen von Union und SPD am Mittwoch (20.00 Uhr) über die Arbeit der Koalition beraten. Dabei soll es unter anderem darum gehen, wie der überraschende Rekordüberschuss im Bundeshaushalt genutzt wird.
  • Kabinett beschließt Gesetz zum Kohleausstieg: Ein Jahr nach Empfehlungen der Kohlekommission beschließt das Bundeskabinett am Mittwoch den Entwurf für ein Gesetz zum Kohleausstieg. Dieses sieht einen genauen Fahrplan für das Abschalten von klimaschädlichen Kohlekraftwerken vor.
  • Wieder Proteste gegen Rentenreform in Frankreich: Gewerkschaften haben für Mittwoch wieder zu Protesten gegen die Rentenreform in Frankreich aufgerufen. In Paris (13.30 Uhr) und anderen Städten sind Demonstrationen geplant. Erst am Freitag hatten im ganzen Land knapp 250 000 Menschen gegen die Reform protestiert.
  • Neue Berlinale-Chefs stellen Programm vor: Rund drei Wochen vor der Berlinale stellen die neuen Festivalleiter das Programm vor. Der Italiener Carlo Chatrian und die Niederländerin Mariette Rissenbeek leiten erstmals die Internationalen Filmfestspiele (20. Februar bis 1. März) in Berlin. Am Mittwoch (10.30 Uhr) wollen sie bekannt geben, welche Filme im Wettbewerb laufen.
  • Tennisprofi Zverev will bei den Australian Open ins Halbfinale: Alexander Zverev kämpft am Mittwoch (nicht vor 04.30 Uhr MEZ/Eurosport) in Melbourne um seinen erstmaligen Einzug ins Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers. Der beste deutsche Tennisprofi trifft in seiner Viertelfinal-Premiere bei den Australian Open auf den früheren Turniersieger Stan Wawrinka aus der Schweiz.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Während es am Mittwoch und Freitag bedeckt ist, ist es am Donnerstag teils bewölkt, teils freundlich. Immer wieder fällt Regen. Die Temperaturen steigen im Kreis Recklinghausen an: von 5 Grad am Mittwoch auf 11 Grad am Freitag. Es weht ein zum Teil starker Wind aus südwestlicher Richtung.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Der Kreis multimedial

Er rettet Leben! Ein Defibrillator kann bei einer Herzattacke überlebenswichtig sein. Deswegen ist der FC Marl froh, jetzt einen zu besitzen. Der gebürtige Marler und ehemalige Bundesliga Trainer des VfL Bochum Peter Neururer übergibt zusammen mit der Björn-Steiger-Stiftung den "Defi" an den Verein.

Die Zahl der Nacht

22.200.000.000: Apple hat die Schwäche im iPhone-Geschäft überwunden und das vergangene Weihnachtsgeschäft mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der Quartalsgewinn erreichte 22,2 Milliarden Dollar (20,12 Mrd. Euro) nach knapp 20 Milliarden Dollar ein Jahr zuvor.

Trends in den Sozialen Medien

Am Dienstagabend lief die zweite Staffel der ProSieben-Show "Schlag den Besten". Einige Zuschauer waren genervt, von Mathe-Student Robin, der schon die letzten vier Sendungen gewann. Er sei zu überheblich. Viele Twitter-User wünschen sich Stefan Raab zurück.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Vorbereitung auf der Zielgeraden - 1. FFC Recklinghausen 2003 unterzieht sich letztem Test
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund von Straßenbahn überfahren - tot!
Schock an Rosenmontag! Frau aus Dortmund von Straßenbahn überfahren - tot!
Kartoffelsalat & Imperativ
Kartoffelsalat & Imperativ
Jeckes Treiben in Oer-Erkenschwick - hier ändern sich am Rosenmontag die Öffnungszeiten
Jeckes Treiben in Oer-Erkenschwick - hier ändern sich am Rosenmontag die Öffnungszeiten

Kommentare