Einsatz am Seehof

Rettungskräfte bargen Leiche aus dem Halterner Stausee

Eine Mutter unternahm mit ihren Kindern einen Spaziergang am See, als sie plötzlich einen grausigen Fund entdeckte. Die Kripo ermittelt.

Feuerwehr und DLRG bargen am Samstagabend eine Leiche aus dem Halterner Stausee. Bei der Toten handelt es sich laut Auskunft der Polizei um eine Seniorin aus Recklinghausen.

Schon länger tot

Die Frau, die vermutlich schon seit längerer Zeit im Wasser lag, wurde Samstag kurz nach 17 Uhr in der Nähe des Seehof-Stegs an der Hullerner Straße gesichtet. Kinder, die mit ihrer Mutter am See spazieren gingen, hatten in Ufernähe etwas treiben sehen. Die Mutter zog daraufhin ihre Kinder sofort zurück, schaute selbst nach und alarmierte die Polizei. Diese leitete unverzüglich die Bergungsaktion ein und verständigte dazu Feuerwehr und Lebensrettungsgesellschaft.

Wie die Kripo Recklinghausen am Sonntag mitteilte, liegt nach ersten Erkenntnissen kein Fremdverschulden vor. Das Kriminalkommissariat 11 in Recklinghausen werde am Montag weiter ermitteln.

Unglück im Juli

Erst im Juli noch war ein 84-jähriger Halterner am Seehof tot aus dem Stausee geborgen worden. Auch in diesem Fall lag kein Fremdverschulden vor. Die Polizei ging vielmehr davon aus, dass der Senior mit seinem Rollstuhl ins Wasser gestürzt war und es sich folglich um einen tragischen Unglücksfall gehandelt habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Entlassener Trainer Tedesco unterschreibt bei neuem Verein: Warum sich Schalke darüber freut
Entlassener Trainer Tedesco unterschreibt bei neuem Verein: Warum sich Schalke darüber freut
Salto-Soltane: Erst Traum-Tor aus 25 Metern, dann klasse Haltungsnoten beim Jubel 
Salto-Soltane: Erst Traum-Tor aus 25 Metern, dann klasse Haltungsnoten beim Jubel 
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Nach Bombendrohung in Köln: Auch München und Bremen betroffen - Täter aus dem rechten Spektrum?
Nach Bombendrohung in Köln: Auch München und Bremen betroffen - Täter aus dem rechten Spektrum?
Erkenschwicker Hobby-Truppe feiert einen klaren Sieg beim Liga-Debüt
Erkenschwicker Hobby-Truppe feiert einen klaren Sieg beim Liga-Debüt

Kommentare