+
Die neue Lippebrücke in Ahsen macht aus dem alten Nadelöhr eine zweispurige Fahrbahn mit Rad- und Fußweg.

Entscheidung steht

Neue Lippebrücke für Ahsen

AHSEN - Nach einem Treffen der Landräte von Recklinghausen und Coesfeld sowie den Bürgermeistern von Datteln und Olfen am Dienstagmorgen steht fest: Ahsen erhält einen Neubau als Ersatz für die marode Lippebrücke. Baubeginn soll schon 2020 sein, so teilt Bürgermeister André Dora auf Anfrage mit.

Die zweite Option, zunächst mit einer Behelfsbrücke zu arbeiten, und später daneben einen Neubau zu errichten, wurde verworfen.

Die neue Brücke soll an der Stelle der bisherigen errichtet werden. Im Gegensatz zu der seit April 2018 gesperrten Brücke wird der Neubau zweispurig sein und einen Rad- und Fußweg erhalten. Die einspurige Behelfsbrücke wäre auf den alten Widerlagern errichtet worden. Die jetzige Brücke soll komplett inklusive Widerlagern abgerissen werden.

Nach Angaben von Bürgermeister Dora wird mit einer Bauzeit von rund zwölf Monaten gerechnet.

Jetzt müssen die Kreistage von Recklinghausen und Coesfeld die Planungen des beauftragten Büros absegnen. Das gilt nach den bisherigen Beschlüssen der Gremien aber nur noch als Formsache.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare