Ermittlungen laufen

Lebensgefahr: 2-Jähriger stürzt aus dem dritten Stock

Bochum (dpa/lnw) - Bei einem Sturz aus dem dritten Stock eines Hauses in Bochum ist ein 2-Jähriger Junge lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unglücksfall aus, wie sie am Dienstag mitteilte.

Die Familie des Jungen lebt in dem Mehrfamilienhaus. Er war am Montag gegen 19 Uhr aus dem Fenster gefallen. Rettungskräfte brachten ihn lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unglücks aufgenommen.

Polizeimitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Kettensägen im Einsatz: 23 Bäume wurden für neues Einkaufszentrum gefällt
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen
Schüler in Angst: Bus in Calais angegriffen - Video zeigt Attacke
Schüler in Angst: Bus in Calais angegriffen - Video zeigt Attacke
In Oer-Erkenschwick fehlen 77 Kita-Plätze - so will die Stadt das Problem lösen
In Oer-Erkenschwick fehlen 77 Kita-Plätze - so will die Stadt das Problem lösen
Vestische Kinderklinik feuert Chefarzt - was war der Grund für die Kündigung?
Vestische Kinderklinik feuert Chefarzt - was war der Grund für die Kündigung?

Kommentare