Ermittlungen laufen

Lebensgefahr: 2-Jähriger stürzt aus dem dritten Stock

Bochum (dpa/lnw) - Bei einem Sturz aus dem dritten Stock eines Hauses in Bochum ist ein 2-Jähriger Junge lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unglücksfall aus, wie sie am Dienstag mitteilte.

Die Familie des Jungen lebt in dem Mehrfamilienhaus. Er war am Montag gegen 19 Uhr aus dem Fenster gefallen. Rettungskräfte brachten ihn lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unglücks aufgenommen.

Polizeimitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung
Besondere Boutique füllt Leerstand in Herten: So lief die Eröffnung

Kommentare