Ermittlungen

Nach Versuch, Mann auf U-Bahn-Gleise zu stoßen - Fahndung nach Unbekanntem

Die Polizei fahndet mit einem Foto nach einem Mann, der versucht haben soll, einen anderen Mann auf die Gleise einer Dortmunder U-Bahn-Station zu stoßen. Auch das Opfer wird gesucht.

Wer kennt den Mann auf dem Foto? Das fragt die Dortmunder Polizei. Er soll am 29. Oktober 2018 gegen 15.35 Uhr versucht haben, in der U-Bahn-Station "Willem-van-Vloten-Straße" einen anderen, bislang ebenfalls unbekannten Mann auf die Gleise zu stoßen.

Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und meldete ihn der Polizei. Demnach ging der Tatverdächtige zunächst zu dem Geschädigten und schrie diesen an. Anschließend stieß er ihm mit der Schulter gegen den Körper, so dass der Geschädigte fast ins Gleisbett stürzte. Dann verließ der Verdächtige den Bereich.

Polizei sucht auch das Opfer

Zeugen, die Hinweise zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben können, sollen sich bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441 melden. Auch das bislang unbekannte Opfer wird gebeten, sich unter dieser Nummer zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
Im Schatten des Förderturms - dieses Wohn-Projekt in Oer-Erkenschwick ist zukunftsträchtig
Im Schatten des Förderturms - dieses Wohn-Projekt in Oer-Erkenschwick ist zukunftsträchtig
Marler Närrinnen und Narren machen an Weiberfastnacht die Nacht zum Tag
Marler Närrinnen und Narren machen an Weiberfastnacht die Nacht zum Tag
Hammer-Urteil gegen den BVB! TSG Hoffenheim sperrt Fans jahrelang aus
Hammer-Urteil gegen den BVB! TSG Hoffenheim sperrt Fans jahrelang aus

Kommentare