+
Zwischenzeitlich landete das Geld bei der Polizei.

Stoffbeutel mit viel Geld

Barbesitzer vergisst 3600 Euro in der Straßenbahn - und hat viel Glück

Vergesslich war ein Brabesitzer in Essen: Er ließ die Tageseinnahmen von 3600 Euro in der Straßenbahn zurück  - doch das Missgeschick hatte ein gutes Ende.

Ein junger Mann hat die Tageseinnahmen seiner Cocktailbar in einer Straßenbahn in Essen vergessen. Als der 27 Jahre alte Barbesitzer am Sonntag gegen 17 Uhr aus der Bahn stieg, ließ er den Stoffbeutel mit über 3600 Euro liegen, wie die Bundespolizei mitteilte. 

Erst die 48-jährige Straßenbahnfahrerin entdeckte die Tasche und gab sie zwei Sicherheitsmitarbeitern am Hauptbahnhof. Diese übergaben das Geld der Bundespolizei. Kurze Zeit später meldete sich der Barbesitzer. Zu seinem Glück konnte er anhand von Dokumenten als Beutel-Besitzer identifiziert werden und bekam sein Geld zurück.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Fünf Abstimmungen - hier finden Sie alles Wissenswerte zur Kommunalwahl in Waltrop
Fünf Abstimmungen - hier finden Sie alles Wissenswerte zur Kommunalwahl in Waltrop

Kommentare