Zwei Garagen brannten in Essen aus. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.
+
Zwei Garagen in einem Garagenkomplex brannten bereits lichterloh, als die Feuerwehr eintraf.

Polizei ermittelt

Brand in einem Garagenkomplex - keine Verletzten

  • vonBernd Turowski
    schließen

Zwei der elf Garagen in einem Essener Hinterhof standen bereits lichterloh in Flammen, als die Feuerwehr am Brandort eintraf. Nun galt es, ein Übergreifen auf andere Garagen zu verhindern.

Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Essen zu einem Garagenbrand alarmiert. Der betroffene Garagenkomplex bestand aus insgesamt 11 gemauerten Garagen mit einer Dachkonstruktion aus Holz und Dachpappe und war bereits komplett verraucht.

Sofort wurde eine Brandbekämpfung eingeleitet. Drei Trupps unter Atemschutz mit handgeführten Strahlrohren konnten ein Übergreifen auf die anderen Garagen verhindern. Nicht verhindert werden konnte, dass sich der Brand in die hölzerne Dachkonstruktion ausbreitete. Um hier effektiv löschen zu können, öffneten die Einsatzkräfte Teile der Dachkonstruktion.

Nachlöscharbeiten schwierig und zeitintensiv

Die betroffenen Garagen (Hobbywerkstatt) brannte vollständig aus. Die Nachlöscharbeiten gestalten sich schwierig und zeitintensiv. Die Garagen wurden ausgeräumt und der brennende Inhalt abgelöscht. Auch Teile der Dachkonstruktion werden weiter entfernt. Alle anderen Garagen wurden von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet und kontrolliert.

Auch hier war bereits massiv Brandrauch eingedrungen. Durch die Innenhofbebauung und die Rauchentwicklung wurden die Bewohner von der Polizei aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zum Glück wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei hat während der Löscharbeiten die Ermittlung aufgenommen. 

Das könnte Sie auch interessieren:

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter

Brennende Gartenlaube in Herten - Gasflasche drohte zu explodieren

Garagen sind oft Rumpelkammern

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Raser am Freitagabend im Kreis Recklinghausen im Fokus der Polizei
Raser am Freitagabend im Kreis Recklinghausen im Fokus der Polizei
Raser am Freitagabend im Kreis Recklinghausen im Fokus der Polizei
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Elf weitere Todesopfer, Fallzahl leicht gesunken - Herten springt wieder über die 100er-Marke
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Elf weitere Todesopfer, Fallzahl leicht gesunken - Herten springt wieder über die 100er-Marke
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Elf weitere Todesopfer, Fallzahl leicht gesunken - Herten springt wieder über die 100er-Marke
Verlust in Millionenhöhe: Askania insolvent, Abzocker-Parkplatz heute im TV, Haard-Schacht ist Geschichte, Tiefe Trauer in Waltrop,  Inzidenz bei 65,6
Verlust in Millionenhöhe: Askania insolvent, Abzocker-Parkplatz heute im TV, Haard-Schacht ist Geschichte, Tiefe Trauer in Waltrop, Inzidenz bei 65,6
Verlust in Millionenhöhe: Askania insolvent, Abzocker-Parkplatz heute im TV, Haard-Schacht ist Geschichte, Tiefe Trauer in Waltrop, Inzidenz bei 65,6
Hohe-Mark-Steig: Riesenchance für den Tourismus
Hohe-Mark-Steig: Riesenchance für den Tourismus
Hohe-Mark-Steig: Riesenchance für den Tourismus
Dortmund: Rapper und Netflix-Star aus Essen offenbar in schweren Unfall verwickelt
Dortmund: Rapper und Netflix-Star aus Essen offenbar in schweren Unfall verwickelt
Dortmund: Rapper und Netflix-Star aus Essen offenbar in schweren Unfall verwickelt

Kommentare