Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
1 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
2 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
3 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
4 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
5 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
6 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
7 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.
8 von 10
Der Doppelbock-Förderturm des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen erstrahlte zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen in den Landesfarben.

Fotostrecke

74. Jahre NRW - Zeche Zollverein erstrahlt zum Geburtstag in den Landesfarben

  • Ralf Deinl
    vonRalf Deinl
    schließen

Zum 74. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen wurden am Samstagabend fünf historische NRW-Gebäude in den Landesfarben Grün, Weiß und Rot angestrahlt. Unser Fotograf war bei der Zeche Zollverein in Essen.

Rubriklistenbild: © Ralf Deinl

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gelsenkirchen: Diese Corona-Maßnahmen gelten – Darf Schalke vor Zuschauern spielen?
Gelsenkirchen: Diese Corona-Maßnahmen gelten – Darf Schalke vor Zuschauern spielen?
Gelsenkirchen: Diese Corona-Maßnahmen gelten – Darf Schalke vor Zuschauern spielen?
Großbrand in Gelsenkirchen-Buer: Betroffene dürfen kurz zurück in die unbewohnbaren Häuser - aus diesem Grund
Großbrand in Gelsenkirchen-Buer: Betroffene dürfen kurz zurück in die unbewohnbaren Häuser - aus diesem Grund
Großbrand in Gelsenkirchen-Buer: Betroffene dürfen kurz zurück in die unbewohnbaren Häuser - aus diesem Grund
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf – Ausfälle auch im Vest
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf – Ausfälle auch im Vest
Verdi ruft zu Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr auf – Ausfälle auch im Vest
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Coronavirus im Kreis RE: Weiterer Anstieg bei aktuellen Fällen - so ist die Lage in Ihrer Stadt
Am Dienstag droht erneut der Stillstand bei Bus und Bahn
Am Dienstag droht erneut der Stillstand bei Bus und Bahn

Kommentare