Eurodance-Party

Eine der bekanntesten Partyreihen Dortmunds wird zehn

DORTMUND - Anfangs wollte sie beinahe kein Club haben - heute ist sie eine der bekanntesten Partyreihen Dortmunds: Die Eurodance-Party wird zehn Jahre alt. Am Samstag steigt die Jubiläumssause im Alten Weinkeller. Uns hat Eurodance-Gründer Philipp Bückle das Geheimnis der Feier-Institution verraten.

Neun Jahre lang war die 90er-Party im Silent Sinners an der Möllerbrücke zu Hause - und extrem erfolgreich. Vor knapp einem Jahr zog die Party von DJ Philipp Bückle dann in den Alten Weinkeller um. Dort steigt sie jeden zweiten Samstag im Monat - und ist, so Bückle, dort "ziemlich fest angekommen".

Hervorgegangen ist die Eurodance-Party damals als feste monatliche Reihe aus der Party "Eurotrash Superdance", die zwei Jahre zuvor an einem Rosenmontag im Bakuda-Klub Premiere hatte. Danach wanderte sie in das Hotel Rombergpark und dann ins Silent Sinners.

Leute waren richtig sauer, wenn 90-Jahre-Musik lief

Zur Zeit der "Eurotrash Superdance", erinnert sich Philipp Bückle, habe niemand die 90er-Eurodance-Musik in seinem Club haben wollen. "Es war wirklich schwierig, überhaupt einen Platz dafür zu bekommen", sagt er. "Vor zehn Jahren waren die Leute noch richtig sauer, wenn man solche Musik gespielt hat. Deswegen haben wir mit diesem Thema überhaupt erst angefangen." Heute hat nahezu jeder Dortmunder Club eine 90er-Party im Programm.

Das Konzept der Eurodance-Party hat sich über die Jahre nicht geändert. Philipp Bückle legt "Ausrast-, Mitsing- und Wohlfühl-Hymnen der vorletzten Dekade" auf - also die Hits der 90er-Jahre, vor allem Boygroup-Hits, Trash-Rap, Eurotrash, Happy-Hardcore und One-Hit-Wonder zum Mitsingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt doch Aufschub bei der EU
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt doch Aufschub bei der EU

Kommentare