Europäischer Haftbefehl

Die Polizei Dortmund fahndet nach einem international gesuchten Wohnungseinbrecher

Die Polizei fahndet nach Milan M. (58). Er wird mit europäischem Haftbefehl wegen gewerbsmäßigen Wohnungseinbruchs gesucht. In Dortmund soll M. mehrfach tätig gewesen sein.

13 Fälle des gewerbsmäßigen Wohnungseinbruch soll Milan M. (58) begangen oder versucht haben - in verschiedenen deutschen Städten, insbesondere in NRW. Es gibt auch Hinweise auf Taten in Frankreich und Österreich.

In Dortmund soll M. insgesamt fünf Wohnungseinbrüche begangen haben, vornehmlich im Dortmunder Süden.

Der Gesuchte soll für fünf Einbrüche in Dortmund verantwortlich sein

Wie die Staatsanwaltschaft Dortmund auf Nachfrage mitteilt, liegen für Einbrüche in den Jahren 2012, 2014, 2015, 2016 und 2017 Hinweise vor, die auf den Gesuchten schließen lassen. Neben Dortmund soll M. auch in Köln, Hagen, Neuss und Mettmann tätig gewesen sein.

Milan M. wird per europäischem Haftbefehl gesucht. Für Hinweise, die zur Ergreifung oder Ermittlung des Mannes führen, hat die Staatsanwaltschaft Dortmund eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro festgelegt. Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst der Polizei unter Tel. (0231) 132 7441 und jede Polizeiwache entgegen.

Vorsicht! Milan M. könnte bewaffnet sein!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen

Kommentare