Evakuierung läuft

Bombe im Essener Ostviertel wurde entschärft

Essen - Im Essener Ostviertel ist am Mittwoch eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden und am Nachmittag entschärft worden. Während der Entschärfung gab es Enschränkungen im Bahnverkehr.

Im Rahmen von Sondierungsarbeiten wurde erneut eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe mit Aufschlagzünder aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Der Blindgänger lag an der Elisenstraße und wurde am Nachmittag entschärft.

Betroffen von der Entschärfung waren auch Verbindungen der Deutschen Bahn: die S2 sowie der RE42.

  1. RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
  2. RE 2: Münster – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf
  1. RE 42: Mönchengladbach – Krefeld – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Haltern – Münster
  2. RE 42: Münster – Haltern – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Krefeld – Mönchengladbach
  1. S 2: Dortmund – Herne – Recklinghausen/Essen/Duisburg
  2. S 2: Duisburg/Essen/Recklinghausen – Herne – Dortmund

Folgende Buslinien der Ruhrbahn waren von der Entschärfung betroffen:160/ 161/ 166/ 154/ 155. Während der Entschärfung werden die Linien umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter

Kommentare