+
Drei Exhibitionisten im Kreis Recklinghausen unterwegs.

Exhibitionisten

Exhibitionisten in Bottrop, Gladbeck und Haltern - werden es mehr? 

In Bottrop, Gladbeck und Haltern waren in den letzten Tagen drei Exhibitionisten unterwegs. Die Polizei hat zwei von ihnen festgenommen.

In den letzten Tagen waren in Recklinghausen gleich drei Exhibitionisten unterwegs:

Am Strand des Silbersees II in Haltern legte sich ein 36-jähriger Recklinghäuser zwischen andere Badegäste und spielte vor ihnen an seinem Geschlechtsteil herum. Daraufhin informierten Mitarbeiter der DLRG die Polizei: Die konnte den 36-jährigen am Strand festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen – die weiteren Ermittlungen dauern an.

Exhibitionist am Badesee in Haltern festgenommen

Am Montag fuhr ein 14-jähriges Mädchen in Bottrop mit ihrem Fahrrad durch den Batenbrockpark in Richtung Horster Straße. Kurz bevor sie dort angekommen war, sah sie einen älteren Mann, der auf der rechten Seite des Weges auf einer Parkbank saß – er war untenrum komplett unbekleidet. Er spielte an seinem Glied und sprach die 14-jährige an. Doch die Jugendliche fuhr weiter. Später fuhr sie wieder diesen Weg entlang, um nachzusehen, ob der Mann noch dort ist. Nun fand sie ihn bekleidet mit einem anderen Mann auf der Bank. Die Jugendliche fertigte ein Video an und erstattete später mit ihrer Mutter Anzeige. Aufgrund des Videomaterials konnte ein 70-jähriger Bottroper festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde er entlassen.

Eine 14-jährige Bottroperin filmte den Exhibitionisten und zeigte ihn an

In Gladbeck ließ ein unbekannter Mann gegen 17.30 Uhr vor einem neunjährigen Mädchen auf einem Wiesengrundstück an der Fritz-Erler-Straße die Hose herunter und zeigte auch das Geschlechtsteil. Der Mann sei über 30 Jahre alt, 1,90 Meter groß, schlank und habe eine Glatze. Außerdem trug er den Angaben zufolge zum Tatzeitpunkt eine schwarze Brille, eine schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt. In den letzten Tagen sei der Mann schon öfter dort gesehen worden. Die Polizei bittet telefonisch unter 0800/2361-111 um Hinweise.

Ein 70-jähriger Bottroper wurde am Dienstag beinahe zum Opfer einer fiesen Betrugsmasche. Jetzt warnt die Polizei Recklinghausen vor dem Trick

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung am Busbahnhof in Recklinghausen wurde auch eine Waffe gezückt.

Eine Frau machte am Sonntag in Gladbeck eine Exhibitionisten-Erfahrung. In Dortmund waren in den letzten Tagen auch Exhibitionisten unterwegs: einer wurde im Zug gefilmt, ein anderer masturbierte vor einer Frau und ihrem Kind. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter

Kommentare