Externer Berater

Matthias Sammer über den BVB-Titelkampf: Sie haben dankend abgelehnt

Dortmund - Zwei Spieltage vor Saisonende hat der BVB bei vier Punkten Rückstand auf die Bayern nur noch minimale Titel-Chancen. Dortmunds Berater Matthias Sammer trauert einer großen Chance hinterher.

Zwischenzeitlich hatte der BVB satte neun Punkte Vorsprung auf den FC Bayern, mittlerweile ist daraus ein Vier-Punkte-Rückstand geworden: "Die Dortmunder sollten versuchen, ihr Heimspiel zu gewinnen. Alles andere haben sie nicht mehr in der eigenen Hand", sagte Sammer bei "Eurosport". "Sie haben es vorher auf dem Silbertablett serviert bekommen. Wenn man mir das anbieten würde, würde ich zugreifen. Aber sie haben dankend abgelehnt."

"Zu viele individuelle Fehler"

Als Hauptgrund für die wohl verspielte Meisterschaft sieht Sammer den "Reifeprozess, in dem sich die Mannschaft befindet. Die spektakulären Spielszenen vor allem in der Hinrunde, aber auch in der Rückrunde waren gepaart mit Schwankungen im Spiel und zu vielen individuellen Fehlern. Das hat natürlich mit einer gewissen Ruhe, Reife und Abgeklärtheit zu tun. In der Summe - mit einem starken Widerpart, wie Bayern und Leipzig, kannst du dann nicht ganz oben landen."

Bei aller Kritik lobte Sammer aber auch die Dortmunder Entwicklung unter Lucien Favre: "Bei Saisonbeginn hatten alle Mannschaften null Punkte. Alle tun so, als ob Dortmund mit neun Punkten Vorsprung in die Saison gestartet wäre, aber den hat sich Dortmund erarbeitet. Den kann man allerdings auch wieder verarbeiten - im Positiven, wie im Negativen."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare