+
Wer kennt diesen Mann?

Fahndung mit iCloud-Foto

Mutmaßlicher Einbrecher fotografiert sich selbst

BOTTROP - Bargeld, Kamera und iPod: Fette Beute machten Einbrecher Ende November in Bottrop. Nun könnte das Diebesgut den Tätern jedoch zum Verhängnis werden.

In der Nacht zum 28. November 2018 wurde eine Arztpraxis in Bottrop von bislang unbekannten Einbrechern heimgesucht. Unter anderem ließen Sie nach Angaben der Polizei im Kreis Recklinghausen Bargeld, ein Kamera-Set und einen iPod mitgehen.

Ausgerechnet über den gestohlenen iPod wurde nach der Tat das Foto eines Mannes in die iCloud hochgeladen. Das Selfie mit Fluppe ist zwar ganz nett - die Polizei geht allerdings davon aus, dass der abgebildete Herr an der Tat beteiligt sein soll. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0800/2361111.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Drei Punkte fürs Selbstvertrauen - SW Röllinghausen feiert  glücklichen Derbysieg
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Prozess um Rapper-Schießerei in Oer-Erkenschwick wird neu aufgerollt - aus diesem Grund
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Rote Ampeln überfahren und Unfall gebaut -  Fahranfänger rast Polizei davon
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
Schade! Darum leuchtete die neue Bergbau-Landmarke in Herten nur für eine Nacht
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert
"Rücksichtslos": Warum sich ein Waltroper ganz massiv über den V+E ärgert

Kommentare