Fahndung

Polizei sucht mit Fotos nach einem Betrüger und einem Taschendieb

Die Dortmunder Polizei fahndet nach einem Betrüger und einem Taschendieb. Zu Hinweisen sollen zwei Fotos der mutmaßlichen Täter führen, die die Polizei am Dienstag veröffentlicht hat.

Zum einen sucht die Dortmunder Polizei nach einem Mann, der im August 2018 eine 46-jährige Dortmunderin in Eving ausgeraubt haben soll. Gegen Mittag am 17. August soll sie mit ihren Kindern auf dem Evinger Platz gewesen sein.

Plötzlich bemerkte sie neben ihrem unweit stehenden Kinderwagen einen unbekannten Mann, der ihre Handtasche durchsuchte, die dort hing. Bevor er in Richtung Evinger Straße flüchtete, konnte er ein Handy und Bargeld stehlen.

Zum anderen fahnden die Beamten nach einem mutmaßlichen Betrüger. Ersten Ermittlungen zufolge überlistete er am 29. August 2018 einen 76-jährigen Dortmunder an einem Geldautomaten in der Innenstadt, an der Straße Freistuhl.

Gegen 11.03 Uhr bot er dem Senior an, ihm beim Geldabgeben zu helfen. Er nahm die Debitkarte des Opfers und hob einen dreistelligen Bargeldbetrag ab. Gleiches versuchte er rund eine Minute später mit derselben Karte, hier blieb es allerdings beim Versuch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare