+
Polizeispürhund "Amigo" und ein Polizeihundeführer suchen nach Spuren an einen Altkleidercontainer. In einer Altkleider-Sortieranlage in Polen wird ein totes Baby entdeckt.

Fall "Mia"

Ermittler finden weitere Babyleiche

DUISBURG - In einer Altkleider-Sortieranlage in Polen wird ein totes Baby entdeckt. Die Kleider kamen aus Duisburg. Nun gibt es eine Festnahme. Und eine zweite Babyleiche.

Rund zwei Wochen nach dem Fund eines toten Babys aus Duisburg in einer Altkleidersortieranlage in Polen hat die Polizei eine zweite Babyleiche entdeckt und eine 35 Jahre alte Tatverdächtige festgenommen. Das tote kleine Mädchen sei in der Wohnung der Frau im Duisburger Stadtteil Rumeln in Laken und Plastiktüten versteckt gewesen, teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei am Sonntag mit.

Die Frau gestand die Geburt dieses Kindes. Sie leugnete aber nach Angaben der Polizei, etwas mit dem toten Baby aus dem Altkleidercontainer zu tun zu haben. Der zuständige Richter erließ Haftbefehl wegen Totschlags - wegen des in der Wohnung der Frau gefundenen toten Mädchens.

In der Nacht auf Samstag habe die Kriminalpolizei nach ersten Hinweisen die Wohnung der Frau durchsucht und auch Beweismaterial wie blutige Bettlaken gefunden, hieß es in der Mitteilung. Die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit den polnischen Behörden dauern an.

Dem in Polen gefundenen toten Baby hatte die Polizei den Namen Mia gegeben. Es war am 17. November von Mitarbeitern einer Sortieranlage für Altkleider im polnischen Kielce gefunden worden. Der Transport war aus Duisburg gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass das Kind zwischen dem 31. Oktober und dem 8. November in der Revierstadt in einen Container gelegt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Babykatzen an der A52: Die Chancen stehen schlecht, aber Tierschützerin gibt nicht auf 
Babykatzen an der A52: Die Chancen stehen schlecht, aber Tierschützerin gibt nicht auf 
Im Waltroper Stadtderby setzte sich die Erfahrung der Gäste durch
Im Waltroper Stadtderby setzte sich die Erfahrung der Gäste durch
Weshalb sich beim Seefest in Marl vieles verändert hat
Weshalb sich beim Seefest in Marl vieles verändert hat
A-Ligist SuS Bertlich lässt zwei Punkte liegen
A-Ligist SuS Bertlich lässt zwei Punkte liegen
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet

Kommentare