+

Unser Nachrichtenüberblick

Falsche Kontrolleure in Waltrop, Musiknacht in Recklinghausen, Thomas Cook streicht Reisen

  • schließen

In Waltrop sind falsche Kontrolleure unterwegs, die angeblich Rauchmelder prüfen. Die Musiknacht lockt am Wochenende in die Recklinghäuser Altstadt. Unser Nachrichtenüberblick:

Was ist los im Kreisgebiet und in der Umgebung?

News aus der Nacht und die Themen des Tages

  • Neuer Zündstoff in der Ukraine-Affäre: Zwei brisante Dokumente sorgen für neuen Zündstoff in der Ukraine-Affäre um möglichen Machtmissbrauch von US-Präsident Donald Trump. Auf dem Weg zu einem möglichen Amtsenthebungsverfahren gegen den Republikaner sehen sich die US-Demokraten bestärkt: Die von einem anonymen Hinweisgeber eingereichte Beschwerde über Trump und dessen umstrittenes Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten berge wichtige Anhaltspunkte für Ermittlungen gegen den Präsidenten.
  • Thomas Cook sagt Reisen ab: Der deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat einen Tag nach seinem Insolvenzantrag alle Reisen bis einschließlich 31. Oktober 2019 abgesagt. Reisen könnten "aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht angetreten werden", teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit. Davon betroffen seien auch Buchungen der Marken Thomas Cook Signature, Thomas Cook Signature Finest Selection, Neckermann Reisen, ÖGER TOURS, Bucher Reisen und Air Marin, die bereits angezahlt oder vollständig bezahlt sind.
  • Prozess gegen Amokfahrer in Essen beginnt: Vor dem Essener Landgericht beginnt am Freitag (8.00 Uhr) der Prozess um eine lebensgefährliche Irrfahrt durch die Essener Innenstadt. Angeklagt ist ein 20-jähriger Mann, der am 29. März 2019 mit seinem Auto mit hoher Geschwindigkeit durch die Fußgängerzone gerast sein soll. Mehrere Passanten konnten sich laut Anklage nur durch einen Sprung zur Seite retten.
  • NRW hat zu wenige Erzieher: Für eine landesweit kindgerechte Betreuung in den Kitas braucht Nordrhein-Westfalen einer Studie zufolge zusätzliche 15.600 Vollzeit-Fachkräfte. Es gebe großen Ausbaubedarf im bevölkerungsreichsten Bundesland, auch wenn Verbesserungen erreicht worden seien. Zu diesem Ergebnis kommt das am Donnerstag in Gütersloh veröffentlichte "Ländermonitoring Frühkindliche Bildungssysteme" der Bertelsmann Stiftung.
  • Großbrand in Wuppertal hält Feuerwehr in Atem: Ein Brand in einer Bandweberei in Wuppertal hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Das Feuer in der rund 30 mal 60 Meter großen Halle sei in "voller Ausdehnung", sagte ein Feuerwehrsprecher. Ein Übergreifen der Flammen auf ein direkt an die Halle angrenzendes Haus konnte verhindert werden. Rund 80 Löschkräfte seien bei dem Brand im Gewerbegebiet vor Ort.
  • Neue Demos bei Fridays for Future: Eine Woche nach den bislang größten internationalen Klimaprotesten wollen erneut Abertausende Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straßen gehen. Zum Abschluss einer internationalen Klimastreikwoche plante die Bewegung Fridays for Future erneut Aktionen und Kundgebungen in Dutzenden Ländern. In Deutschland sind Proteste in mindestens 65 Städten geplant. Klimaaktivistin Greta Thunberg wollte an einer Großkundgebung im kanadischen Montreal teilnehmen.
  • DFB wählt neuen Präsidenten: Fast ein halbes Jahr nach dem Rücktritt von Reinhard Grindel wählt der Deutsche Fußball-Bund einen neuen Präsidenten. Der Freiburger Fritz Keller ist beim DFB-Bundestag in Frankfurt einziger Kandidat. Die Wahl des 62-Jährigen zum 13. DFB-Chef gilt als sicher. Der durch viele Krisen und Skandale geschwächte Verband verpasst sich zudem eine Strukturreform. Alle geschäftlichen Bereiche werden in eine GmbH ausgelagert. Dazu gehören auch die Aktivitäten der Nationalmannschaft, die DFB-Direktor Oliver Bierhoff verantwortet.
  • Leichtathletik-WM beginnt in Katar: In Katars Hauptstadt Doha beginnen an diesem Freitag die 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaften. Es sind die ersten globalen Titelkämpfe in einem arabischen Land. 71 deutsche Athleten gehen an den Start, darunter Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz als derzeit beste Weitspringerin der Welt.
  • Union Berlin trifft auf Frankfurt: Das Bundesliga-Spiel von Aufsteiger Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt ist auch ein Duell zweier alter Bekannter. "Urs Fischer kenne ich gut aus der Schweiz. Er ist ein super Typ", sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter über seinen Union-Kollegen Urs Fischer. Die beiden Coaches treffen am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) mit ihren Teams zum Auftakt des sechsten Spieltages der Fußball-Bundesliga in Berlin aufeinander.
  • YouTube-Preis für Frank Elstner: Moderator Frank Elstner ist seit Jahrzehnten im Geschäft - doch jetzt hat er nochmal einen Nachwuchspreis bekommen. Der 77-Jährige erhielt gestern Abend in Berlin einen Youtube Goldene Kamera Digital Award. Für seine neuen Youtube-Videos wurde er als bester Newcomer geehrt. In den Videos interviewt er Gäste wie Sängerin Helene Fischer und Moderator Jan Böhmermann.
  • Frankreich trauert um großen Staatsmann: Frankreich trauert um seinen früheren Staatspräsidenten Jacques Chirac. Vor dem Élyséepalast in Paris bildete sich am Donnerstagabend eine Warteschlange: Mehrere Hundert Menschen wollten in den ausgelegten Kondolenzbüchern dem ehemaligen Präsidenten eine letzte Ehre erweisen, wie der Nachrichtensender BFMTV berichtete. Noch bis Sonntag soll die Bevölkerung dort die Möglichkeit haben, ihr Beileid zu bekunden. Der konservative Politiker starb am Donnerstag im Alter von 86 Jahren.
  • Darknet-Server vom Netz genommen: Deutschen Ermittlern ist ein Schlag gegen international agierende Cyberkriminelle gelungen: Am Donnerstag seien bei einer Aktion in Rheinland-Pfalz mit mehreren Hundert Einsatzkräften sieben Tatverdächtige festgenommen worden, unter anderem Betreiber eines illegalen Rechenzentrums, teilte das Landeskriminalamt am Abend mit. Ein im nördlichen Rheinland-Pfalz betriebener Server sei vom Netz genommen und sichergestellt worden.

Die Lage auf den Straßen

Aktuelle Staus finden Sie auf dieser Seite bei 24vest.de.

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Das Wetter 

Wolkenverhangen zeigt sich der Himmel über der Region Recklinghausen am Samstag, sonst hat die Sonne beim Wetter durchaus Chancen. Dabei treten am Samstag Schauer auf. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Recklinghausen bei etwa 18 Grad. Es weht ein zum Teil stürmischer Wind aus südlicher Richtung.

Hier sehen Sie das Wetter fürs Vest im Detail. 

Der Kreis multimedial

Baseball kennen die meisten von uns aus amerikanischen Filmen - dabei ist der Sport überhaupt nicht weit weg. In Marl trainieren die Sly Dogs e.V.. Unsere Reporterin Katja hat einfach mal mitgemacht.

Katja versucht sich beim Baseball in Marl | cityInfo.TV

Katja versucht sich beim Baseball in Marl | cityInfo.TV

Zahl der Nacht 

26.000.000: Die CDU hat nach einem Medienbericht in den vergangenen Jahren die meisten Großspenden aller Parteien in Deutschland bekommen. Seit 2002 waren es nach Berechnungen der "Rheinischen Post" knapp 26 Millionen Euro. Dahinter folgen FDP (11,4 Millionen Euro), CSU (10,6 Millionen Euro) und SPD (6,8 Millionen Euro). Auf Platz fünf liegt überraschend die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD). Seit 2002 erhielt sie mehr als 4,6 Millionen Euro Großspenden, davon mehr als drei Millionen Euro von einer einzigen Person. Grüne (2,7 Millionen), Linke (175 000 Euro) und AfD (100 000 Euro) folgen mit deutlichem Abstand.

Trends in den sozialen Medien 

Die Steine, die die Stadt #Düsseldorf als Hindernis für Obdachlose unter eine Brücke legen ließ, wurden jetzt auf den Rathausstufen abgelegt:

Mit dpa-Material 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an

Kommentare