Festival

Way Back When: Das Indie-Festival wird fünf Jahre alt

Am Freitag beginnt zum fünften Mal das Way-Back-When-Festival. Kleine und große Künstler treten auf insgesamt vier verschiedenen Bühnen auf. Tickets gibt es noch.

40 Bands werden dieses Wochenende vom 28. bis 30. September in Dortmund auftreten. Mit dabei sind die Musik-Genres Indie-Rock, Folk und auch elektronisch angehauchte Musik. Gespielt wird in den Hallen des FZW und in der Pauluskirche.

Geheimtipps aus der Indie-Szene

Zur Auswahl in diesem Jahr gehören wieder einige namhafte Musiker und Geheimtipps. Und am Freitag wird auch direkt aufgemischt. Unter anderem von den Sunnyboys "RIKAS" aus Stuttgart, die mit ihren Gute-Laune-Hits den Herbst ein wenig in den Hintergrund stellen.

Auch "Pabst" sind am Freitag mit dabei und stellen ihr Debütalbum vor, das von Punk- und Grungeelementen beeinflusst ist. Damit hat die Band bereits Eindruck in der Musiklandschaft hinterlassen. Im Winter werden sie zusammen mit Drangsal ("Allan Align", "Turmbau zu Babel") auf Tour gehen.

Eine lokale Band ist dieses Jahr auch mit dabei. Die Dortmunder von "Walking On Rivers" freuen sich beim fünfjährigen Jubiläum mit dabei zu sein und spielen am Samstag im FZW. Das Publikum kann sich auf Gitarrenklänge einstellen, die an Lagerfeuerabende erinnern.

Weitere Highlights am Samstag sind sicherlich "Fil Bo Riva", "Fjørt" und "Men I Trust". Freitag- und Samstagabend wird es zudem After-Show Partys ab 23 Uhr geben. Am Freitag im Sissikingkong-Club und am Samstag legt das Dj-Team der Partyreihe "The Beat" im Silent Sinners auf.

Ruhiger Ausklang am Sonntag

Am Sonntag geht es dann ein wenig ruhiger weiter. Unter anderem mit "Die Höchste Eisenbahn". Die vierköpfige Band aus Berlin spielt ruhige Indie-Musik mit Texten, die von alltäglichen Sorgen und Freuden handeln. Mit ihren Songs "Was machst du dann" oder "Woher denn" wurden sie von ihren Fans bereits ins Herz geschlossen.

Auch der Newcomer Florian Sievers, der sich "Das Paradies" nennt, wird aktuelle Songs seiner neuen Platte "Goldene Zukunft" präsentieren. Der 30-jährige Hamburger, der sogar in San Francisco Gesang studierte, reiht eine lyrische Weisheit an die nächste.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter
Wulfen schlägt Hertener Löwen, Citybasket siegt weiter

Kommentare