Feuer in der Herder Straße

Mann nach Brand in der Küche im Krankenhaus

Dortmund-Nord - Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Dortmunder Nordstadt gerufen. In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhauses in der Herder Straße brannte es. Als die Feuerwehr am Unglücksort eintraf, hatte sich der Mieter der Wohnung bereits nach draußen gerettet. Zu tun gab es für die Feuerwehr doch noch etwas.

Um 6:09 Uhr traf der Alarm bei der Feuerwehr ein. Die Leitstelle der Feuerwehr schickte, wie sie berichtete, die Löschzüge 1 und 2 sowie den Rettungsdienst zur Herder Straße. Als die Feuerwehr eintraf, war Rauch aus einem Fenster im ersten Obergeschoß sichtbar und der Mieter stand vor dem Gebäude.

Die Feuerwehr setzte sofort zwei Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung und Kontrolle des restlichen Gebäudes ein. Der Mieter der betroffenen Wohnung iwurde dem Rettungsdienst übergeben. Dieser brachte ihn mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr löschte den Brand und belüftete die Wohnung und das restliche Gebäude. Die Feuerwehr war mit insgesamt 9 Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften im Einsatz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus? 
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette vor dem Aus? 

Kommentare