+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Feuerschein über Ruhrgebiet, Baby in Rettungswagen geboren, NRW verspricht Bauern Hilfe

  • schließen

Die Fackel der BP-Raffinerie in Gelsenkirchen hat für Aufregung gesorgt. In Recklinghausen wurde ein Kind im Rettungswagen geboren. Laschet verspricht Bauern Unterstützung.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Kreis Recklinghausen: Die Fackel der BP-Raffinerie in Gelsenkirchen-Scholven ist am Montagabend aktiviert worden. Der Feuerschein war in weiten Teilen des Ruhrgebiets zu sehen. Viele Menschen waren in Sorge, BP hat eine Mitteilung veröffentlicht.
  • Recklinghausen: Da hatte es aber jemand besonders eilig: Die kleine Amalia ist am Morgen in einem Rettungswagen in Recklinghausen geboren worden - nur wenige Hundert Meter vor dem Krankenhaus.
  • Recklinghausen: Das neue Jahr startet gut für Rudolf und Findus aus dem Tierpark Recklinghausen. Die beiden Steppenfüchse haben seit Donnerstag zwei weibliche Füchse aus Stralsund zu Besuch. Ziel: Findus und Rudolf sollen Fuchs-Papa werden.

Tierpark Recklinghausen: Damenbesuch aus Stralsund | cityInfo.TV

Tierpark Recklinghausen: Damenbesuch aus Stralsund | cityInfo.TV
  • Marl: Die Sortierbänder laufen nach dem tödlichen Unfall bei Alba in Marl weiter. Die Polizei hat ihre Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Probleme bereiten dem Unternehmen auch 63 Brandalarme in den letzten zehn Tagen.
  • Herten: Seit einigen Monaten gibt es in Herten den Panzerblitzer "Ursula". Jetzt steht fest, wie viel Geld Autofahrer ihretwegen bisher an die Stadt überweisen mussten.
  • Herten: Die Resonanz war groß: Mehr als 40 Aktive kamen zum ersten Treffen eines Bündnisses, das sich in Herten klar gegen rechte Strömungen stellt. Jetzt gibt es auch eine erste Aktion.
  • Datteln: Er geht unterirdisch auf die Jagd nach Insekten, Würmern und Schnecken und hinterlässt bei dem einen oder anderen Garten- und Wiesenbesitzer unerwünschte Hügel: der Maulwurf wurde zum Tier des Jahres ernannt.
  • Datteln: Seit Jahresanfang ist das Schwimmbecken der Vestischen Kinder- und Jugendklinik für die Sportgruppen von Rheuma-Liga und TV Datteln dicht - jetzt gab es ein Krisengespräch.
  • Oer-Erkenschwick: Die Zahl der Mitglieder der katholischen Gemeinde St. Josef nimmt ab. 2019 ist sie um 259 gesunken. Aber es gibt auch positive Zahlen in der Statistik.
  • Waltrop: Die Waltroper Feuerwehr ist am Montagnachmittag zur Plauener Straße ausgerückt - dort wurde ein Kaminbrand gemeldet.
  • Waltrop: Dass die Stadt Waltrop eine neue Feuerwache bekommen soll, ist beschlossene Sache. Der ehemalige Chef der Waltroper Wehr, Oliver Wegner, hat nun mit einer Aussage aufhorchen lassen.
  • Düsseldorf: Die Bauern in NRW sorgen sich um ihre Zukunft. Immer mehr Betriebe müssen schließen, erst am Wochenende gab es deshalb eine Protest-Sternfahrt mit Hunderten Traktoren im Münsterland. Regierungschef Laschet verspricht ihnen Hilfe beim Wandel.
  • Kreis Recklinghausen: Wer wird Sportler des Jahres 2019 im Kreis und in der Stadt Recklinghausen? Entscheiden Sie mit und nehmen Sie noch bis zum 18. Januar an unserem Online-Voting teil.

Gewinnspiel:

Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Rückrundenspiel FC Schalke gegen Borussia Mönchengladbach. Im Artikel finden Sie alle Informationen zu den Teilnahmebedingungen.

News aus der Nacht und die Themen des Tages

  • "Staatsgefährdende Gewalttat": Razzien in mehreren Bundesländern: Die Sicherheitsbehörden haben offenbar zu einem großen Schlag ausgeholt: In vier Bundesländern gibt es Razzien - es soll eine „staatsgefährdende Gewalttat“ vorbereitet worden sein.
  • Um diese Organspende-Vorschläge geht es im Bundestag: Angesichts Tausender schwerkranker Menschen auf den Wartelisten sollen in Deutschland mehr Organspenden möglich werden. Doch wie? Der Bundestag will an diesem Donnerstag über zwei fraktionsübergreifende Gesetzentwürfe und einen Antrag abstimmen.
  • Milliarden für die Bahn - Bund und Konzern unterzeichnen Vereinbarung: Bund und Deutsche Bahn unterzeichnen am Dienstag (12.00 Uhr) eine neue Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung mit zusätzlichen Milliarden für den Konzern. Bis 2030 sollen insgesamt 86 Milliarden Euro in den Erhalt und die Modernisierung der Schieneninfrastruktur investiert werden.
  • EU-Kommission stellt großes Klima-Investitionsprogramm vor: Im Rahmen des "Green Deal" für mehr Klimaschutz stellt die EU-Kommission am Dienstag ihre Pläne für ein großes Investitionsprogramm vor. Bis 2030 sollen mit Mitteln aus dem EU-Haushalt sowie mit weiteren staatlichen und privaten Geldern eine Billion Euro in den Umbau der Wirtschaft und Energieversorgung gepumpt werden, also 1000 Milliarden Euro.
  • Brexit-Debatte im EU-Parlament - Briten nehmen Abschied von Straßburg: Zweieinhalb Wochen vor dem Brexit debattiert das Europaparlament am Dienstag (ab 10.30 Uhr) über die künftigen Beziehungen der EU zu Großbritannien. Im Entwurf einer Resolution fordern die großen Fraktionen möglichst weitgehende Freizügigkeit für EU-Bürger in Großbritannien auch für Arbeit und Studium.
  • Bundesverfassungsgericht prüft Überwachungspraxis des BND: Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verhandelt am Dienstag (10.00 Uhr) über die Überwachungsbefugnisse des Bundesnachrichtendienstes (BND) im Ausland. Diese sind seit 2017 gesetzlich geregelt. Die Kläger meinen, dass damit einer anlasslosen Massenüberwachung Tür und Tor geöffnet seien.
  • Streiks in Frankreich gehen weiter - Lage verbessert sich aber: Die Proteste gegen die Rentenreform in Frankreich sollen auch am Dienstag weitergehen. Einige Gewerkschaften hatten zu Aktionen aufgerufen. Gleichzeitig wollen sich Regierungsvertreter und Sozialpartner zu weiteren Verhandlungen treffen. Die französische Staatsbahn kündigte weitere Störungen an - allerdings verbessere sich die Lage.
  • "Unwort des Jahres" 2019 wird bekannt gegeben: Das "Unwort des Jahres" 2019 wird am Dienstag (10.00 Uhr) in Darmstadt bekannt gegeben. "Verschmutzungsrechte", "Bauernbashing", "Ökodiktatur" oder "Umvolkung": Nach Angaben der sprachkritischen Aktion "Unwort des Jahres" sind 671 Einsendungen mit 397 Vorschlägen eingereicht worden.

Die Lage auf den Straßen

Auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen ist am Dienstagmorgen Geduld gefragt. Dem WDR-Staumelder zufolge staute sich der Verkehr auf einer Gesamtlänge von knapp 190 Kilometern. Auf der Autobahn 46 bei Wuppertal kam es zu einem Unfall, bei dem einer Sprecherin der Polizei zufolge zwei Menschen verletzt wurden.

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Am Dienstag ist es im Kreis Recklinghausen bedeckt, danach stellen sich beim Wetter aber Auflockerungen ein. Am Mittwoch treten Schauer auf, am Dienstag regnet es zeitweise. Die Temperaturen erreichen in der Region Recklinghausen Werte um 11 Grad. Es weht ein zum Teil starker Wind aus südwestlicher Richtung.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Der Kreis multimedial

Die Sternwarte in Recklinghausen hat ihren neuen Veranstaltungskalender für das Jahr 2020 vorgestellt. Viele Highlights stehen in diesem Jahr auf dem Programm, wie zum Beispiel „Sakrileg und Illuminati - Dan Brown und die Physik“ oder „Die Welt von Jules Verne - Fiktion von gestern - Realität von heute“. Was es noch gibt, erklärt Institutsleiter Dr. Burkard Steinrücken.

Sternwarte Recklinghausen: Astronomie live erleben | cityInfo.TV

Sternwarte Recklinghausen: Astronomie live erleben | cityInfo.TV

Die Zahl der Nacht

660.100.000: Der deutsche Rekordmeister FC Bayern spielt in der weltweiten Fußball-Geldrangliste weiter vorne mit. Die Münchener kamen in der Saison 2018/19 nach Berechnungen der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte auf einen Umsatz von 660,1 Millionen Euro.

Trends in den Sozialen Medien

Tag 4 im Dschungelcamp: Die „Danni Büchner Show“ geht weiter und die User im Netz sind genervt. #IBES

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Cristiano Ronaldo und der FC Bayern: Was läuft denn da? Detail aus Vergangenheit macht nachdenklich
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Trauerfeier für TV-Star (†34) - Pfarrer: „Ich fiel in eine tiefe Schockstarre“
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle sollen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf diesem Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?

Kommentare