+
Eine Gasflasche brannte auf dem Waltroper Campingplatz.

Feuerwehr im Einsatz

Gasflasche brennt auf Campingplatz in Waltrop

WALTROP - Die Feuerwehr ist am Donnerstagsmittag zum Campingplatz Königsmoor alarmiert worden. Dort brannte eine von drei Gasflaschen am Vorzelt. Die Einsatzkräfte konnten eine Explosion verhindern.

Um 13.51 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert: Auf der Anlage am Markfelder Weg hatte eine Propangasflasche aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Wäre die Flasche weiter erhitzt worden, hätte es zu einem Druckgefäßzerknall kommen können. Der Explosionsradius hätte laut Feuerwehrangaben mehrere hundert Meter betragen können. Doch die Einsatzkräfte - die Besatzung zweier Löschfahrzeuge mit je 5.000 Liter Wasser an Bord griffen sofort ein. Sie waren mit kleineren Fahrzeugen vorgefahren, weil Campingplätze Erfahrungsgemäß recht enge Gassen haben, berichtet der stellvertretende Feuerwehr-Chef Andreas Pust. Doch das wäre nicht unbedingt notwendig gewesen, da der betroffene Platz am Anfang des Platzes lag.

Flaschen gekühlt

Als sie vor Ort eintrafen, haben sie zuerst die Flaschen gekühlt, damit sich das Gas nicht weiter ausdehnen und die Flasche zum Platzen bringen kann. Die brennende Flasche löschten sie mit Wasser, eine in unmittlbarer Nähe befindliche legten sie in eine Handkarre und kühlten sie ebenfalls mit Wasser, so Pust. Um 14.13 hieß es dann: Feuer restlos gelöscht.

Fenster geborsten

Der Brand war auf den Anbau des Wohnwagens übergegangen und hatte dort sogar ein kleines Fenster bersten lassen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt, liegt nach groben, ersten Polizeischätzungen bei 2000 bis 3000 Euro.

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr wurden ebenfalls alarmiert. Sie standen in Bereitstellung, mussten jedoch nicht zum Einsatz kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare