Feuerwehreinsätze

Wenn sich der Brand als Kaminfeuer im Fernseher entpuppt

CASTROP-RAUXEL - Ein loderndes Kaminfeuer ist etwas Feines. Doch die Fehlalarme der Feuerwehr wegen eines Brandes häufen sich wegen Kaminfeuer, die sich als Dauer-TV-Video entpuppen. Auch bei uns?

Kurz vor dem Jahreswechsel musste die Dortmunder Feuerwehr zu einem skurrilen Einsatz ausrücken: Ein Kamin-Video hatte im Stadtteil Huckarde einen Feuerwehr-Einsatz ausgelöst. Nicht das erste Mal, dass die Dortmunder Feuerwehrleute deswegen ausrücken mussten. Und wie sieht das in Castrop-Rauxel aus?

Der Nachbar in Dortmund hatte es nur gut gemeint. Er hatte ein vermeintliches Flackern aus der Nachbarwohnung gesehen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Doch als die Feuerwehrleute eintrafen, fanden sie keinen Brand vor, nicht einmal ein echtes Feuer, sondern nur ein loderndes Kaminfeuer auf der Fernseh-Mattscheibe. Denn auf dem Fernseher lief eine App, die ein Dauervideo eines lodernden Feuers im Kamin abspielte. Wohl, um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen. In Dortmund kein Einzelfall, wie die dortige Feuerwehr bestätigte.

Auf weitere Brandmerkmale achten

"Bei uns ist das noch nicht passiert" , sagt der Castrop-Rauxeler Feuerwehrsprecher Michael Meißner. Er rät dazu, vor einer Alarmierung auf weitere Merkmale eines Brands zu achten, bevor man die Feuerwehr zu einem Einsatz ruft. "Bei einem unkontrollierten Brand gibt es auch immer dunkle Rauchentwicklung", sagt Meißner. Ein weiterer Tipp: Einfach mal darauf achten, ob sich im betroffenen Haus Menschen befinden, die hektisch sind oder sich sonst irgendwie auf sich aufmerksam machen. Auch das könne für einen echten Brand sprechen.

"Im Zweifelsfall kann ich auch einfach anklingeln und gucken, was tatsächlich los ist", rät Meißner. Natürlich nur, ohne sich selbst in Gefahr zu begeben.

Aber: Natürlich rückt die Feuerwehr lieber einmal zu viel aus, als zu wenig. Nur: "Wenn sich ein Fehlalarm vermeiden lässt, ist das gut", sagt Meißner. "Denn wenn die Feuerwehr beim Fehlalarm ist und es woanders wirklich brennt, ist das nicht gut." Meißner weiß aber auch, dass die Alarmierung meist in guter Absicht geschieht. "Dann muss auch keiner der Anwohner fürchten, dass er die Kosten für den Einsatz übernehmen muss", sagt Meißner.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen
200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen

Kommentare