Feuerwehreinsatz

Abbiegendes Auto übersehen: Motorradfahrer bei Verkehrunfall in Dortmund verletzt

Glück im Unglück hatte am Samstag ein Motorradfahrer in Marten. Er touchierte einen Kombi, der zum Abbiegen auf der Straße stehen blieb. Beim Sturz verletzte sich der Mann nur leicht.

Auf dem Bärenbruch in des Fußballplatzes kam es am Samstagmittag um 13 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der Fahrer des Kombis wollte, von Kirchlinde kommend in die Einfahrt zum Sportplatz einbiegen, musste aber halten, um Fußgänger vorbei zu lassen.

Das wurde dem Motorradfahrer zum Verhängnis. Er versucht noch auszuweichen, touchierte aber den PKW und stürzte. Dabei zog der Mann sich leichte Verletzungen zu, die er später von seinem Hausarzt begutachten lassen wollte.

Aufgrund der großen ausgelaufenen Menge an Kraftstoff wurde von der Polizei ein Löschfahrzeug der Wache Marten zum Abstreuen angefordert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
BWW Langenbochum: Vier Neuzugänge auf einen Streich
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Feuerwehr Gladbeck rückt zu Dachstuhlbrand an der Josefstraße aus
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Pizza-Bäcker rast in Radarfalle - und hat eine überraschende Ausrede
Coronavirus in NRW: Was passiert mit meiner privaten Feier?
Coronavirus in NRW: Was passiert mit meiner privaten Feier?
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB
Mega-Talent Jude Bellingham: Es gibt nur noch ein Hindernis für den BVB

Kommentare