Feuerwehreinsatz

Brand in Sonnenstudio: 16 Nachbarn evakuiert

Iserlohn (dpa/lnw) - 16 Menschen mussten in der Nacht auf Freitag in Iserlohn ihre Wohnungen verlassen, weil ein benachbartes Sonnenstudio brannte.

Passanten hatten das Feuer gegen 1.50 Uhr bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Es sei niemand verletzt worden. Das Gebäude sei aber stark beschädigt worden. Die Löscharbeiten hätten bis in die frühen Morgenstunden angedauert. Die Ursache des Brandes sei noch völlig unklar - die Polizei ermittelt.

Mitteilung der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare