Feuerwehreinsatz

Brand in Sonnenstudio: 16 Nachbarn evakuiert

Iserlohn (dpa/lnw) - 16 Menschen mussten in der Nacht auf Freitag in Iserlohn ihre Wohnungen verlassen, weil ein benachbartes Sonnenstudio brannte.

Passanten hatten das Feuer gegen 1.50 Uhr bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Es sei niemand verletzt worden. Das Gebäude sei aber stark beschädigt worden. Die Löscharbeiten hätten bis in die frühen Morgenstunden angedauert. Die Ursache des Brandes sei noch völlig unklar - die Polizei ermittelt.

Mitteilung der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd
Tonnenschwerer Diebstahl in Herten-Süd

Kommentare