Feuerwehreinsatz

Kaminbrand am Heiligabend in Lembeck

Dorsten - Auf einem Bauernhof in Lembeck ist am Heiligabend ein Feuer ausgebrochen. Funken schlugen aus einem Kamin.

Im Kamin eines Hauses an der Straße Heide war es nach Angaben der Feuerwehr zu einem Rußbrand gekommen, der sehr hohe Temperaturen entwickelte. An mehreren Stellen im Haus wurde von den Einsatzkräften überprüft, ob der Kamin in seinen Verlauf Schäden aufwies. Dies war glücklicherweise nicht der Fall.

Die Einsatzkräfte räumten die Brennkammern aus und kontrollierten auch den Kamin vom Dach des Gebäudes aus. Anschließend wurde ein Schornsteinfeger bestellt, der den Kamin noch einmal überprüfte.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße im Bereich der Einsatzstelle gesperrt. Der Einsatz dauerte über zwei Stunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare