Feuerwehreinsatz

Zugverspätungen nach Fehlalarm am Dortmunder Hauptbahnhof

Dortmund - Wegen eines Feuerwehr-Einsatzes am Dortmunder Hauptbahnhof kommt es am Montag zu Verspätungen der Deutschen Bahn. In einem Stellwerk löste der Feueralarm aus.

Wegen eines Feueralarms im Stellwerk der Deutschen Bahn an der Otto-Meinecke-Straße kommt es am Montagmittag (6.5.) zu Verspätungen von Zügen am Hauptbahnhof Dortmund.

Gegen 13.30 Uhr meldete die Bahn über Twitter den Einsatz der Feuerwehr Dortmund in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs:

Auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte die Feuerwehr Dortmund den Einsatz, meldete jedoch kurz darauf einen Fehlalarm der Brandmeldeanlage des Stellwerks. Dies bestätigt auch die Deutsche Bahn. Grund für den Fehlalarm war laut Feuerwehr vermutlich Baustaub.

Laut Bahn kann es wegen des Vorfalls den Montag über noch zu Verspätungen am Hauptbahnhof Dortmund kommen. Betroffen sind die Linien RE1, RE4, RE6, RB43, RB51, RB52, RB53, RE57, S1, S2, S5 und S8. Zugausfälle werde es voraussichtlich keine geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare