Flaesheimer Damm

35.000 Euro Schaden nach Unfall in Flaesheim

HALTERN - Einmal kurz nicht aufgepasst und schon gibt's riesigen Schaden: Beim Abbiegen sind am Dienstagabend zwei Autos in Flaesheim zusammengestoßen. Ein junger Mann kam ins Krankenhaus, die Polizei schätzt den Sachschaden auf 35.000 Euro.

Bei dem Unfall ist am Dienstag gegen 22.30 Uhr ein 23-Jähriger aus Haltern am See leicht verletzt worden. Er wollte mit seinem Auto vom Flaesheimer Damm nach links auf die Flaesheimer Straße abbiegen. Ein 53-Jähriger aus Lüdinghausen kam dem jungen Mann dabei entgegen - beide Wagen stießen zusammen. Der 23-Jährige musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf 35.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Herten kassiert bei Rasern ab: Kommt der Panzer-Blitzer auch nach Marl?
Herten kassiert bei Rasern ab: Kommt der Panzer-Blitzer auch nach Marl?

Kommentare