Polizeieinsatz

Flucht endete für Täter in einem Ententeich

In Dortmund wollte ein Mann einen Pizzaboten überfallen. Die Geschichte endete für den Täter in einem Ententeich.

Der 23-jährige Täter hatte sich eine Pizza nach Dortmund-Westerfilde bestellt. Die Liefer-Adresse war ein Feldweg am Rahmer Wald. Dort bat der Mann den Pizzaboten, ein Stückchen noch in den Feldweg hineinzufahren. Der Bote kam der Bitte nach.

Dortmunder Täter konnte nicht richtig zielen

Als er anschließend ausstieg und die Lieferung aus dem Kofferraum holen wollte, forderte ihn der 23-Jährige dazu auf, ihm seine Geldbörse zu geben. Der Pizzabote weigerte sich. Der Täter versuchte es dann mit Pfefferspray, traf den Lieferanten aber nicht. 

Täter flüchtete mit dem Pizzakarton

Als Zeugen den Vorfall sahen, flüchtete der Täter mitsamt des Pizzakartons in den Wald. Bis dahin war bereits die Polizei alarmiert.

Dortmunder Polizei macht Festnahme im Ententeich

Diese fand den Täter wenig später im Bereich eines Ententeichs. Die Polizei umstellte den Bereich und konnte den Mann schließlich im Morast festnehmen. Der Pizzakarton wurde im übrigen auch sichergestellt.

Ebenfalls gescheitert ist ein Überfall auf eine Tankstelle in Münster.

In Herne hat zudem eine mutige Kiosk-Besitzerin einen Täter in die Flucht geschlagen.

Rubriklistenbild: © Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
CDU-Chef Finke "adelt" Moenikes - Minister Laumann steckt Waltrop ins Münsterland
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
Abstimmung: Das ist die beste Currywurst in Marl
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht
"Soko Fischbrötchen": Rätsel geklärt - Lösung in Sicht

Kommentare