An der Flughafenstraße

13-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

BRACKEL. - Ein 13-jähriger Junge ist am Freitagabend gegen 19.40 Uhr auf der Flughafenstraße in Brackel beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 22-jährige Dortmunderin mit ihrem Opel auf der Flughafenstraße in Richtung Norden unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 109 kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem 13-jährigen, der gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund die Fahrbahn überquerte. Der Junge wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sein Begleiter sowie die 22-jährige Fahrerin des Pkw blieben unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Gewaltsam erstickt: Frau wurde schon vor dem Brand in Datteln Opfer eines Tötungsdelikts
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Schlangenalarm in Pelkum: Feuerwehr schnappt 1,80 Meter lange Boa Constrictor 
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Eskalation bei Kurden-Demo in Herne, Brand mit einer Toten in Datteln absichtlich gelegt?
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an
Salutieren per Militärgruß auch bei uns - Fußballkreis kündigt klare Linie und Strafen an

Kommentare