Freitagnacht

Unbekannte gehen am Schwanenwall auf Autospiegel-Jagd: 15 Autos beschädigt

Unbekannte haben am späten Freitagabend an mehreren Autos die Seitenspiegel abgerissen oder abgetreten. Dabei entstand ein großer Sachschaden.

Mehrere Autos beschädigten unbekannte Täter zwischen Freitag (12.4.) gegen 22 Uhr und Samstag (13.4.) gegen 4.55 Uhr am Schwanenwall in Dortmund. Sie rissen oder traten an 15 geparkten Autos die Seitenspiegel aus der Verankerung.

Die Autos standen auf dem westlichen Parkstreifen der Nebenfahrbahn des Schwanenwalls. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Haben Sie etwas gesehen? Dann melden Sie sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der 0231-132-7441.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Letzter Strohhalm für Schalke-Fans? Was aus der Betrugs-Anzeige nach dem Bayern-Spiel wurde
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Levantisch - da kommen die "The Taste"-Köche ins Schwitzen
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Schockierender Fund in England: 39 Leichen in Lkw entdeckt - „Bösartige Verachtung von Menschenleben“
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar
Nächster Schock: Verletzter Lucas Hernandez muss sogar unters Messer - fällt er jetzt noch länger aus?
Nächster Schock: Verletzter Lucas Hernandez muss sogar unters Messer - fällt er jetzt noch länger aus?

Kommentare