Friederike Zurhausen

Clankriminalität im Kreis Recklinghausen: Das sagt die Polizeipräsidentin zu den Zahlen

  • schließen

KREIS RE - Am Mittwoch wurde in Düsseldorf das "Lagebild Clankriminalität" für NRW veröffentlicht. Demnach wurden Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen von 2016 bis 2018 insgesamt 1091 Straftaten gezählt, die mit kriminellen Clans in Verbindung gebracht werden. Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen nimmt jetzt in einer Mitteilung Stellung.

Das Vest belegt hinter Essen (2493 Straftaten) und Gelsenkirchen (1096) den dritten Platz in Nordrhein-Westfalen. In der medialen Berichterstattung wird Recklinghausen jedoch vielerorts als Einzelstadt genannt, was so jedoch nicht ganz korrekt ist. Die Polizeipräsidentin nimmt Stellung: "Die veröffentlichten Zahlen beziehen sich nicht allein auf die Stadt Recklinghausen, sondern auf den gesamten Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde. Das heißt, wir sprechen bei den Zahlen über die zehn Städte des Kreises Recklinghausen und die kreisfreie Stadt Bottrop mit insgesamt über 740.000 Einwohnern", erklärt Friederike Zurhausen in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Gelsenkirchen und Essen liegen weit vorne

Setzt man die Zahlen des Innenministeriums in Relation zu den Bewohnern der jeweiligen Polizei-Zuständigkeitsbereiche ergibt sich tatsächlich ein etwas anderes Bild. Auch der drastische Abfall von Gelsenkirchen und Essen zum Rest NRWs ist deutlich zu erkennen. Die "Top-Liste" würde neu bewertet wie folgt aussehen (Grundlage sind Einwohnerzahlen aus dem Jahr 2016).

  1. Polizeipräsidium Gelsenkirchen: 237 Einwohner pro Straftat in drei Jahren
  2. PP Essen (238)
  3. PP Oberhausen (618)
  4. PP Duisburg (621)
  5. PP Recklinghausen (678)
  6. PP Bochum (782)
  7. PP Dortmund (832)

Die Recklinghäuser Polizeipräsidentin kündigt an, weiterhin gegen Clans vorgehen zu wollen: "Der Kampf gegen Clankriminelle wird weiterhin eine hohe Priorität haben. Wir wollen es für die kriminellen Mitglieder von Familienclans in den elf Städten ungemütlich machen und werden weiterhin offen kontrollieren, verdeckt ermitteln und Rechtsverstöße konsequent verfolgen."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare